Start Work Cupra Garage in the City in Hannover eröffnet

Cupra Garage in the City in Hannover eröffnet

1013

Ein neuer Cupra-Store mit dem Namen Cupra Garage in the City wurde jetzt mitten in Hannovers Innenstadt eröffnet. Nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt und umgeben von Galerien, Restaurants und Geschäften betreibt die Hackerott-Gruppe den Store als Vertriebsplatz für alle Cupra Fahrzeuge.

Cupra Garage in the City in Hannover (Fotos: Seat)

Weil das gesamte Gebäude an der Joachimstraße 8 dafür kernsaniert wurde, ist der Innenausbau komplett nach den Vorstellungen von Geschäftsführer Christian Hackerott und seinem Team gestaltet. „Das hat es uns erleichtert, aus dem Rohbau eine einzigartige Location zu machen und die Cupra Garage in the City ganz in der Cupra Optik zu einem echten Hingucker zu entwickeln“, erklärt Hackerott. Auf 250 Quadratmetern gibt es in einem offenen Konzept Aufenthaltsbereiche mit Lounge-Charakter in der markentypischen Möblierung und eine Barista-Bar für den Kaffee zwischendurch. Eingebettet sind hier drei Cupra Modelle – darunter auch der Cupra Born.

Cupra Garage in the City in Hannover (Fotos: Seat)

Die Cupra Garage in the City in Hannover ist der dritte Cupra Standort in der Hackerott-Gruppe und macht diese zu einem der wichtigsten Cupra Partner in Norddeutschland. „Für die Entwicklung der Marke Cupra in Norddeutschland und speziell in der Region Hannover ist die Hackerott-Gruppe ein wichtiger Partner“, erklärt Erik Händler. „Geschäftsführer Christian Hackerott geht voran und gehört zu unseren innovativsten Partnern. Er lebt die Marke konsequent und hat das City-Store-Konzept eindrucksvoll umgesetzt.“

Christian Hackerott eröffnete den City Store mit Erik Händler und Gebietsleiter Ronny Preiss pandemiebedingt ohne eine große Feier. „Das Opening im kleinen Kreis ist natürlich der gesundheitspolitischen Lage geschuldet. Wir alle tragen eine Verantwortung für unsere Mitarbeitenden und die Gäste in unserem Haus“, sagt Erik Händler. Kunden können die Verkaufsflächen aktuell unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandregeln weiterhin besuchen.