Start Work Dacia mit Base Camp und Lake Camp bei der IAA Mobility

Dacia mit Base Camp und Lake Camp bei der IAA Mobility

159

Mit der Erneuerung der gesamten Produktpalette steht das Jahr 2021 für einen wichtigen Meilenstein in der Geschichte von Dacia. Auf das elektrisch angetriebene City-Fahrzeug Spring, den kompakten Sandero und die Erneuerung des Duster als SUV folgt die Präsentation des neu konzipierten Dacia Jogger. Diese Modelle werden den Medien und dem Publikum im Rahmen der der IAA 2021 in einem Umfeld präsentiert, das die neue Identität und den Geist der Marke widerspiegeln soll und eine „Einladung zum Abenteuer“ darstellt.

Lake Camp
Dacia Lake Camp

Nach der digitalen Enthüllung am 3. September feierte der Dacia Jogger seine Weltpremiere auf der schwimmenden Struktur, dem sogenannten Lake Camp, vor den Toren des Summit. Das Designkonzept des Auftritts soll den Outdoor-Spirit des neuen 7-plätzigen Modells von Dacia repräsentieren. Der Jogger ist als Begleiter für Familien, für den Alltag und für den Ausflug in die freie Natur positioniert. Das Dacia Lake Camp steht vom 6. bis 12. September in unmittelbarer Nähe zum Summit der IAA.

Dacia Base Camp
Dacia Base Camp

Noch bis zum 12. September präsentiert die Marke ihre komplett erneuerte Modellpalette: Der Dacia Jogger kann zusammen mit den neuen Modellen Duster, Sandero, Sandero Stepway und Spring auf dem Münchner Königsplatz entdeckt werden. Dort öffnet das Dacia Base Camp seine Tore und bietet den Besuchern eine breite Palette von interaktiven Aktivitäten an.

Um diese beiden Bereiche zu verbinden, organisiert Dacia im Rahmen der Blue Lane auf der IAA Mobility in München Testfahrten mit 15 Dacia Springs. Auf dieser Strecke zwischen Messegelände und Innenstadt können IAA-Besucher das erste Elektroauto der Marke ausgiebig Probe fahren.