Start Work prio setzt 5G-Launch Hybrid-Event für O2 um

prio setzt 5G-Launch Hybrid-Event für O2 um

Zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit hat prio Event Management am 3. Oktober 2020 den O2 5G-Launch als Hybrid-Event für Telefónica Deutschland im Stage Bluemaxx Theater in Berlin realisiert. Ein Highlight war ein O2 Projection Mapping auf der Oberbaumbrücke unter dem Motto „Demokratisierung von Hightech“.

Bereits im Vorfeld begleitete prio umfangreiche Kommunikationsmaßnahmen zum Launch von 5G, so zum Beispiel die Einbindung in das Festival of Lights mit der Social Media Aktion #2020shareyourlight. Der Höhepunkt war dann der „Going-Live-Moment“: Gemeinsam mit dem virtuell eingebundenen Ministerpräsidenten von Bayern Markus Söder schaltete CEO Markus Haas das 5G-Netz in den fünf größten Städten Deutschlands an. Die Hightech-Inszenierung konnte live im Public Stream verfolgt werden.

Im Anschluss gab es noch einen besonderen Dank für die Mitarbeiter von O2: Im Stream wurde ihnen eine speziell abgestimmte Performance der Blue Man Group Berlin präsentiert. Mehrere tausend Mitarbeiter und ihre Familien verfolgten das Farb- und Rhythmusspektakel vor den Bildschirmen zuhause und ließen im Anschluss den Abend bei einem Priority Concert von Gentleman ausklingen.

prio als Generalunternehmer leistete Konzeption, Planung und Realisierung. Sämtliche Medienproduktion wurde inhouse erbracht und für alle relevanten Kommunikationskanäle vorbereitet. Marc Langendorf, Director Communications von Telefónica Germany | O2: „Das Anschalten des 5G Netzes war ein wichtiger Meilenstein für unser Unternehmen, den wir mit einer Kampagne begleiten wollten. Aufgrund der Vielfalt unterschiedlichster Kommunikationsmaßnahmen und -elementen war es für uns entscheidend, einen verlässlichen und vor allem auch äußert flexiblen Agenturpartner an der Seite zu haben. Das Team von prio hat uns mit Kreativität, Engagement und Leidenschaft unterstützt, so dass wir voller Stolz sagen können: 5G is here now – Mission accomplished!“