Start Work Škoda verstärkt Radsport-Engagement bei Tour de France und Vuelta

Škoda verstärkt Radsport-Engagement bei Tour de France und Vuelta

Škoda ist ab sofort neuer offizieller Partner des Grünen Trikots für den jeweils besten Sprinter der Tour de France und der Spanien-Rundfahrt („La Vuelta“). Bislang sponserte Škoda das Weiße Trikot für den besten Nachwuchsfahrer der Tour de France, bei der Vuelta erfolgte bisher keine Škoda Trikot-Partnerschaft. Mit dem Sponsoring des Grünen Trikots beider Radrennen stärkt der tschechische Autohersteller sein umfassendes Engagement im internationalen Radsport. 

Bereits seit 2004 ist Škoda offizieller Partner, offizieller Fahrzeugpartner und offizieller Partner des Weißen Trikots der legendären Tour de France. Hier erfolgt jetzt der Wechsel der Trikot-Partnerschaft von Weiß auf Grün. Die Spanien-Rundfahrt unterstützt Škoda seit 2011, allerdings bisher ohne die Partnerschaft für ein Trikot. 

Auch über das reine Sponsoring hinaus zeigt sich das Bekenntnis der Marke zum Radsport. Seit Jahren zählen entsprechende Accessoires zum erweiterten Škoda-Produktangebot. Die enge Verbindung des Unternehmens zum Radsport hat historische Wurzeln: Die Škoda-Gründerväter Laurin und Klement starteten im Jahr 1895 mit der Fahrradproduktion.

 

Info: www.skoda.de