Start Work livewelt unterstützt tour de magellan zum neunten Mal

livewelt unterstützt tour de magellan zum neunten Mal

194

In neun Jahren hat sich die tour de magellan zu einem der größten Charity-Radsport-Events entwickelt. Rund 160 Prominente und Hobby-Radfahrer waren 2022 Teil des Pelotons zugunsten hilfsbedürftiger Kinder und ließen sich dabei selbst von den regnerischen Witterungsverhältnissen nicht abhalten.

Zu den prominenten Unterstützern der tour de magellan 2022 gehörten Matthias Steiner, Christian Knees, Florian Weiss, André Greipel, Elmar Sprink, Steffi Nerius, Fabian Wegmann und Ulli Potofski. Sie traten für den guten Zweck 111 Kilometer rund um Köln in die Pedale – inklusive Fährüberfahrt über den Rhein, einer Fahrt durch den Rheinauhafen und über die bekannte Severinsbrücke. Nach gut fünf Stunden rollte das geschlossene Fahrerfeld des Charity-Radsport-Events wieder auf dem Eltzhof in Köln ein.

Wie bereits in den vergangenen acht Jahren fließen alle Einnahmen aus der Rundfahrt für den guten Zweck in die Charity-Projekte Kinderhilfe Organtransplantation und die Stiftung Giving Back. Bisher kamen rund 220.000 Euro für Kinder-Charity-Projekte zusammen.

Anzeige: Mit Fotoaktionen Kunden begeistern und Ziele erreichen – digital, hybrid & live!

Im Hintergrund sorgten Organisatoren der magellan netzwerke GmbH und der Agentur livewelt für einen reibungslosen Ablauf, ein informatives Bühnenprogramm und eine stimmungsvolle After-Race-Party. Durch das Abendprogramm führte Sportmoderator Ulli Potofski, tagsüber moderierte ZDF-Moderator Florian Weiss. Auch zum zehnjährigen Jubiläum im nächsten Jahr soll die tour de magellan wieder auf den 111 Kilometer langen Rundkurs um die Domkapitale am Rhein führen. Anmeldungen für die 10. Charity-Tour am Samstag, 2. September 2023, sind bereits unter www.tour-de-magellan.de möglich.