Start Work follow red kreiert neues Markendesign für Badischer Wein

follow red kreiert neues Markendesign für Badischer Wein

465

Am 7. April wurde die neue Markenkampagne der Badischen Wein GmbH ausgerollt. follow red war für die Kampagne zur Positionierung der neuen Marke verantwortlich. Auf ein groß angelegtes Kampagnenshooting folgte die Neugestaltung des digitalen Auftritts sowie die Umsetzung aller Kommunikations- und Medienmaßnahmen – digital und analog bis hin zum Messeauftritt.

Die Kommunikationsoffensive soll die neue Identität der Weine aus Baden in die breite Zielgruppe der Werbegemeinschaft bringen und sie vom Weinland Baden als landschaftlich vielseitige, qualitativ hochwertige und vielfach ausgezeichnete Erzeugnisse hervorbringende Region überzeugen. Mit dem Rebranding knüpft die Werbegemeinschaft an die Neupositionierung der Region Baden als „Garten Deutschlands“ an, welche die Agentur moodley bereits im Jahr 2021 strategisch entwickelt hatte. Der Badische Wein ist der erste regionale Akteur, der sich der neuen Identität anschließt.

„Das Rebranding des Badischen Weins war eine gute Chance, unsere Expertise im Bereich Markenkommunikation unter Beweis zu stellen. Das Ergebnis zeigt einen Badischen Wein, der mit neuer Frische nach außen strahlt und im Einklang mit seiner Natur, dem Garten Deutschlands, steht – natürlich und emotional. So entsteht ein authentisches Markenerlebnis“, sagt Sam Heintz von follow red. Die Agentur arbeitet für den Kunden an der gesamten Werbemittelerstellung für das Jahr 2022 und ist bereits seit Januar 2021 mit der Pressearbeit betraut.

Bereits seit 1932 wirbt der Badische Wein für seine Erzeugnisse – damals noch als Landeswerbestelle des Badischen Weinbaues eGmbH in Karlsruhe, seit 2009 als Badischer Wein GmbH. Ziel der Werbegemeinschaft ist es, die Dachmarke zu stärken und den Bekanntheitsgrad der badischen Weine zu steigern. Aktuell gehören 154 Winzergenossenschaften, Weingüter und Weinkellereien zur GmbH.