Start Work Pink Event Service gestaltet interaktive Hybridkonferenz

Pink Event Service gestaltet interaktive Hybridkonferenz

Bei Kongressen und Konferenzen werden hybride Umsetzungen in Zukunft vermehrt an der Tagesordnung sein. Um die Potentiale aufzuzeigen, wie Hybridveranstaltungen geplant und realisiert werden können, starteten der Eventdienstleister Pink Event Service und die Messe Karlsruhe zusammen ein Pilotprojekt. Am 15. Juli 2020 ging so der erste Karlsruher Energiekongress über die Bühne.

Innerhalb weniger Wochen wurde der Hybridkongress gemeinsam mit fokus.energie e.V. als inhaltlicher Partner und Veranstalter aus der Taufe gehoben, geplant und umgesetzt. Die Gartenhalle im Kongresszentrum Karlsruhe wurde zum Ort für die Live-Veranstaltungen unter Corona-Bedingungen und zum Übertragungsort für das Live-Streaming mit Referenten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

Abstand, Hygienekonzept und ein inhaltlich wie technisch fein aufeinander abgestimmtes Eventkonzept war die Grundlage für dieses erfolgreich Pilotprojekt. Pink Event Service war dabei maßgeblich für den einwandfreien Ablauf verantwortlich.  Das Team des Veranstaltungsdienstleisters kümmerte sich um alle Fragen der Video-und Medientechnik sowie der Eventplanung, setzten einen besonderen Fokus auf gute Sprachqualität sowohl in der Halle als auch online und für das Live-Streaming. 

Rund 70 Teilnehmer vor Ort plus Referenten und über 300 Teilnehmer online waren mit dabei und verfolgten die Talks und Diskussionen.

Info: www.pink-event-service.de

Energiekongress (Fotos: Pink Event Service)