Start Work sporttotal startet Portal für lokale Werbeplatzierung

sporttotal startet Portal für lokale Werbeplatzierung

sporttotal, Multi-Sport-Streaming-Plattform und einhundertprozentige Tochter der Sporttotal AG, hat ein Portal für lokale Werbeplatzierung gestartet und schafft damit ein neues Werbe-Instrument für Unternehmen. Schon in der ersten Woche haben 15 Unternehmen Werbung über das neue Portal gebucht. Für das nächste Jahr setzt sporttotal auf ein starkes Wachstum im regionalen und lokalen Umfeld – so sollen im Jahr 2020 mindestens 60 Prozent der derzeit 660 sporttotal-Vereine bestehende und neue Sponsoren auf der Plattform digital präsentieren können.

Mit nur wenigen Klicks können verschiedene Werbemöglichkeiten mit direktem Bezug zum jeweiligen Verein gebucht werden. sporttotal reagiert damit auf die Nachfrage und entwickelt eine Werbeplattform, von der auch die Vereine profitieren: 50 Prozent der Werbeerlöse sollen an den Club gehen.

Für Werbepartner stehen mit dem Vereinssponsoring oder dem Spieltagssponsoring zwei verschiedene Werbeplatzierungen zur Verfügung. Beim Vereinssponsoring erhält das Unternehmen eine Platzierung auf der Vereinsseite. Beim Spieltagssponsoring erscheint das Logo beziehungsweise die Werbebotschaft des Sponsors im „Countdown“ vor dem ausgewählten Spiel oder als „Overlay“ live während des Spiels.

Caroline Päffgen, Director der sporttotal.tv gmbh: „Wir werden in der nächsten Zeit unsere volle Konzentration auf dieses neue Produkt für die lokale und regionale Werbevermarktung lenken, um damit neue Erlösströme zu generieren. Wir freuen uns insbesondere, dass wir diesen Schritt gemeinsam mit unseren Partnervereinen gehen.“ Bereits 2020 könnte die sporttotal.tv gmbh mit dieser neuen Werbeform vermutlich in der operativen Gewinnzone landen.

Info: www.sporttotal.com