Start Work Wormland eröffnet umgebauten Dortmunder Flagship-Store

Wormland eröffnet umgebauten Dortmunder Flagship-Store

50

Am 29.August feierte Wormland die Wiedereröffnung seines Dortmunder Flaship-Stores mit einem VIP-Event. Geschäftspartner, lokale Größen und prominente Gesichter wie BVB-Torhüter Roman Bürki und BVB Stadionsprecher Norbert Dickel waren von bei Drinks und Live-Beats zu Gast in der Filiale auf dem Westhellenweg.

Die vierstöckige Filiale ist komplett umgebaut worden. Helle Materialien und offene Decken sollen für eine freundlichere Atmosphäre sorgen. Neben dem neuen Ladenbau wurde auch viel LED-Technik installiert. In der zweiten Etage gibt es eine Lounge mit Blick auf den Markt, im ersten Obergeschoss finden die Gäste eine Espresso-Bar. Als kleine Hommage an die Region wurde als Akzentfarbe punktuell „Citrusgelb“ eingesetzt.

Historische Elemente ließ man neben Innovativem bestehen. So wurden die Böden aufgearbeitet um den individuellen architektonischen Flair der Filiale beizubehalten. „Diese Elemente spiegeln die facettenreiche Historie von Wormland wieder und erinnern an die Anfänge des stilprägenden Unternehmensgründers Theo Wormland. Es war uns wichtig, Neues mit Bestehendem zu verbinden“, so Christian Greiner, Geschäftsführer von Wormland. Selbstverständlich hielt auch viel moderne Technik Einzug in den Store: Zur Ausstattung gehören multifunktionale E-Poster zur POS-Kommunikation. Auf 42-Zoll Bildschirmen können Image-, und Kooperationsfilme abgespielt werden.

 

Info: www.wormland.de

 

Wormland Store in Dortmund (Foto: Theo Wormland GmbH & Co. KG/ Don Vasco Tücks)