Start Work Schmidhuber entwickelt für Weltpremiere des Audi R8 den „R8 Flash“

Schmidhuber entwickelt für Weltpremiere des Audi R8 den „R8 Flash“

Schmidhuber inszeniert für Audi die Bühne der R8 Weltpremiere auf dem Genfer Auto-Salon 2015. Der neue Sportwagen ist der konzeptionelle Impulsgeber für den diesjährigen Messeauftritt von Audi. Der neue Audi R8 wurde dafür von Schmidhuber in eine Architektur übersetzt, die Kraft und Dynamik in einem ikonischen Symbol konzentrieren soll: dem R8 Flash, einer progressiven und energiegeladenen Figur. Sie fasst als Raumstruktur die gesamte Fläche der Ausstellung und kreiert die Bühne für die Weltpremiere des Sportwagens.

 

Auch im Open Exclusive-Bereich ist der Audi R8 in Szene gesetzt. Als Bestandteil der Markeninszenierung im Raum werden die Individualisierungsmöglichkeiten des neuen Sportwagens gezeigt. Den exklusiven Charakter dieser Premiumwelt unterstreicht das eigens hierfür entwickelte Hybridmöbel, das die edlen Sonderausstattungselemente als Lack-, Farb- oder Ledermuster in einer großen Workbench integriert und auf elegante Weise analog und digital näher bringt. 

Die von Schmidhuber geplante Messepräsenz umfasst neben der zentralen Audi R8 Inszenierung auch den Auftritt der Audi Sport Flotte in der Fläche. Angeführt von der Rennsport-Ikone schlechthin, dem Audi R18 Rennwagen, kreieren die Sportwagen durch ihre Positionierung in der Kurve ein wie in der Vorwärtsbewegung innegehaltenes, dynamisches Bild.

 

Info: www.schmidhuber.de

 

Auftritt von Audi in Genf (Fotos: Schmidhuber/Andreas Keller, Altdorf)