Start Work Porsche inszeniert den neuen Macan bei der Singapore Art Week

Porsche inszeniert den neuen Macan bei der Singapore Art Week

1313

Der Künstler Marc Fornes hat in Zusammenarbeit mit Style Porsche eine Installation entstehen lassen, die die Bühne für die Weltpremiere des vollelektrischen Macan bereitete. Im Rahmen der Singapore Art Week konnte nun auch die Öffentlichkeit Skulptur und Fahrzeug erleben.

Skulptur von Marc Fornes in Singapur (Fotos: Porsche AG)In den vergangenen Jahren wurden neue Modelle meist auf Bühnen vor großen LED-Bildschirmen vorgestellt. Nicht so beim Porsche Macan der dritten Generation: Als der vollelektrische SUV auf die Präsentationsfläche rollte, erstreckte sich um ihm herum die von Marc Fornes geschaffenen Interpretation einer Doppelgarage. Im Anschluss an die Weltpremiere verblieben das neue E-Modell und die auffällige Aluminiumskulptur an Ort und Stelle – als Teil der Singapore Art Week.

Skulptur von Marc Fornes in Singapur (Fotos: Porsche AG)Im Mittelpunkt der Marketingaktion stand die Entscheidung, einen anderen Weg zu gehen und eine Kunstinstallation in Auftrag zu geben, die nicht nur als Kulisse dienen, sondern ein integraler Bestandteil des Ereignisses werden sollte: „Die Singapore Art Week repräsentiert eine diverse und lebendige Kunst-Community“, erklärt Clare Jedrek, singapurische Rennfahrerin und Moderatorin der Weltpremiere. „Die Kunst berührt die Seele, und jeder sieht sie mit anderen Augen. Gerade das macht sie so spannend. Sehen Sie sich die „Gardens by the Bay“ und all die „Supertrees“ an. Das ist Kunst. Es ist einmalig – immer wieder eine Attraktion und ein Publikumsliebling.“

Skulptur von Marc Fornes in Singapur (Fotos: Porsche AG)Die Skulptur verwandelte sich in die ultimative Instagram-Kulisse. Die Besucher machten Selfies davor und versuchten, das Marina Bay Sands im Hintergrund mit aufs Bild zu bekommen. Automobil-Fans konnten als erste einen Blick auf den brandneuen Porsche werfen, während andere versuchten, die Öffnungen der Installation als Rahmen für ihre Fotos zu verwenden. Die Kinder nutzten sie zum Versteckspiel. „Unsere für die Premiere geschaffene Skulptur sollte die Menschen inspirieren und ihnen einen ganz besonderen Moment schenken“, erklärt Marc Fornes. „Dieser allererste Augenblick, wenn man den Macan Electric zum ersten Mal sieht – ihn wollten wir unvergesslich machen.“

Anzeige:
state-of-the-art Bauwerke im Bereich mobiler Event- und Sonderbauten sowie kinetische Elemente für Live, Corporate und Sport Veranstaltungen vom Spezialisten