Start Work Seat engagiert sich weiter im Musikbereich

Seat engagiert sich weiter im Musikbereich

484

Seat engagiert sich weiter im Musik- und Entertainmentbereich und unterstützte die zehnte Staffel des TV-Events „The Voice Kids“. Der Autohersteller war im Rahmen der #Seatsounds Musikstrategie unter dem Motto „Music Makes You Feel Good“ Kooperationspartner der Sendung.

„Langfristige Partnerschaften in einem authentischen Musikumfeld sind für uns von großer Bedeutung“, sagt Giuseppe Fiordispina, der das Marketing bei Seat Deutschland leitet. „Im Mittelpunkt steht dabei die Förderung der jungen Talente. So freuen wir uns ganz besonders, auch in diesem Jahr die Produktion des ersten Songs der ‚The Voice Kids‘-Gewinnerin Georgia Balke in den #Seatsounds Studios in Frankfurt am Main umzusetzen.“

Damit unterstreicht die Marke ihre Ambitionen, über eine klassische Medienpartnerschaft hinaus die jungen Talente zu fördern. Das erst kürzlich eröffnete Studio in Frankfurt bietet professionelle Aufnahmemöglichkeiten.

Seat zeigte sich bei der Medienpartnerschaft erneut nah an der Zielgruppe und setzte bei seiner Musikstrategie auch auf den digitalen Raum. Über die Ausstrahlung hinaus nutzte die Marke Kommunikationsverlängerungen auf den Social-Media-Channels von Seat – in deren Rahmen Markenbotschafter Mark Forster und auch der letztjährige „The Voice Kids“-Gewinner Egon Werler unter dem Motto „Music Makes You Feel Good“ die musikalische Entwicklung der Talente begleitet haben.