Start Work Samsung-Sponsoring bei der DreamHack

Samsung-Sponsoring bei der DreamHack

Samsung Electronics beteiligt sich auch in diesem Jahr an Deutschlands größter LAN-Party, der DreamHack 2019 in Leipzig. Zum einen präsentiert der Technologie-Konzern auf rund 140 Quadratmetern Produkte – zum anderen ist Samsung erstmals Hauptsponsor der offiziellen StreamArea. Damit will das Unternehmen auf den hohen Stellenwert des eSports hinweisen.

Besucher, die nicht nur den Profis zuschauen, sondern selbst spielen wollen, beweisen am Samsung-Stand ihr Können an Controller, Maus, Tastatur und Smartphone. Im Besucher-Bereich finden sich Beanbags und Konsolen, während in der Tournament Area täglich Turniere in Spielen wie Rocket League, Fortnite oder League of Legends stattfinden. Und weil es dabei richtig schweißtreibend zugehen kann, haben Streamer und Besucher die Möglichkeit, bei Samsung ihre T-Shirts waschen zu lassen – und als Ersatz ein limitiertes Gaming-Shirt zu erhalten.

Der Messe-Sonntag steht besonders im Zeichen des eSports: Dann übernehmen die digitalen Athleten von Team Vertex das Hosting und sorgen mit Autogrammstunden, Turnieren und ganz viel Gaming für Interaktion.

An allen Tagen führen Moderatoren durch Live-Streamings, veranstalten Gewinnspiele und spannende Wettkämpfe.

Info: www.samsung.com

Veranstaltungsimpression (Foto: Samsung)