Start Work gestalt communications kreiert Expo-Pavillon des Sultanats Brunei

gestalt communications kreiert Expo-Pavillon des Sultanats Brunei

Wie kann ein Land, das den Großteil seiner Lebensmittel importieren muss, eigenständiger in seiner Versorgung werden? Der von der Kölner Agentur gestalt communications entworfene Expo-Pavillon Bruneis gibt unter dem Motto “Science and technology for food safety, security and quality“ Antworten auf diese Frage. Die Ausstellungsfläche ist als Rundgang durch die wirtschaftlichen und touristischen Highlights des Sultanats auf der Insel Borneo konzipiert. Zentrales Gestaltungselement sind Nyirus, von Hand geflochtene Wurfschaufeln, die in Brunei traditionell genutzt werden, um Reiskörner von der Spreu zu trennen.

 

Ausstellung und Szenografie des Pavillons zeigen die Geschichte und die Lebensweise der Menschen und vermitteln Einblicke in die nachhaltige Nahrungsmittelproduktion Bruneis, dem kleinen Nachbarstaat Malaysias. Der Brunei-Pavillon bietet durch das Zusammenspiel der nachempfundenen Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Gerüche eine beeindruckende Erfahrung für den Besucher und nimmt ihn mit auf eine Reise in das Herz Bruneis. Durch die faszinierende Natur des Landes, vorbei an zahlreichen Informationen und Bildern zu Mangrovenwäldern und heimischen Tieren, wird der Besucher durch das moderne Brunei geführt. 

Essen und Religion sind eng miteinander verknüpft. Daher stehen in der Ausstellung vor allem Lebensmittel im Vordergrund, die „halal“, also „erlaubt“ sind gegessen zu werden. Die einheimische Landwirtschaft produziert vor allem Reis, Obst und Gemüse und dennoch muss ein Großteil der Lebensmittel importiert werden. Die Wurfschalen, sogenannte Nyirus, die bei der Reisernte genutzt werden, dienen im Pavillon als Informationsträger, auf denen weitere Exponate, Bilder, Grafiken, Landkarten und vertiefende Informationen zu sehen sind. 

Rozaimee Abdullah vom Außen- und Wirtschaftsministerium Brunei Darussalam freut sich über das gelungene Ergebnis: „Das Design des Pavillons erfasst exakt den Kern unseres Landes und bringt dabei den Respekt und die enge Beziehung zwischen unserem Sultan und den Menschen Bruneis zum Ausdruck. Nie zuvor wurde dies so gelungen zum Ausdruck gebracht.“ 

Unter dem Motto “Feeding the Planet, Energy for Life“ will die Expo 2015 in Mailand Antworten geben auf künftige Herausforderungen der Welternährung. 145 Länder sind bei der diesjährigen Weltausstellung vertreten, die Interessierte vom 1. Mai bis zum 31. Oktober 2015 besuchen können.

gestalt communications ist verantwortlich für das Gesamtkonzept und Ausstellungsdesign des Pavillons Brunei Darussalam. Hauptlieferant und Partner ist das Messebau-Unternehmen PICO Kuala Lumpur.

 

Info: www.gestalt.agency , www.pico.com

 

Brunei Pavillon (Foto: gestalt communications)