Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Pringles vertieft europaweites Esports-Engagement

Seit dem Einstieg von Pringles im Oktober 2017 blickt der Snackhersteller auch auf ein erfolgreiches Jahr 2018 im Esports-Sponsoring zurück. Anlass genug, die Partnerschaft mit ESL, einem der weltweit größten Esports-Unternehmen, noch weiter auszubauen. Über die bereits im vergangenen Jahr gesponserten Turniere und Ligen hinaus, erweiterten beide Partner ihr Engagement europaweit um mehrere nationale und internationale Esports-Events in der CEE-Region als auch den Nordics – sowie der ESL One Cologne, einem Esports-Spektakel in Deutschland.
Dominik Schafhaupt, Marketing Manager Snacks Northern Europe: „2018 war für Pringles in Nordeuropa ein sehr erfolgreiches Jahr. Vor allem im Bereich Esports sehen wir eine tolle Entwicklung der Markenwahrnehmung und bekommen sehr positive Reaktionen aus der Community. Daher haben wir uns entschlossen, unseren Foot-Print zusammen mit der ESL nicht nur geographisch, sondern auch qualitativ auszubauen. Zurzeit finalisieren wir neue Konzepte, mit denen wir die Community mit noch relevanteren Ansprachen und Aktivierungen, On-the-Ground bei Events aber auch Digital abholen möchten. Wir sind höchst gespannt, wie die Community auf unsere neuen Ansätze reagiert.“
Basierend auf den Erfolgen des vergangenen Jahres wird die Partnerschaft zwischen Pringles und ESL nicht nur verlängert, sondern auch auf weitere Ligen und Turniere wie ESL Southeast Europe Championship und European Masters erweitert. Damit unterstützt Pringles als Sponsor die Mehrzahl der ESL-Events in Europa. Neben bestehenden Aktivierungen wie Logopräsenzen, Produktplatzierungen und einer Aktivierungsfläche samt Esports-Fan Edition auf Live-Events, darf sich die Esports-Community dabei auf eine Vielzahl weiterer Aktivierungen freuen, welche gezielt für Fans konzipiert wurden.
Unterstützt wird Pringles dabei weiterhin von der Agentur Jung von Matt/Sports, welche bereits die Esports-Partnerschaften von Pringles und deren Aktivierung in 2017 und 2018 betreute.

Info: www.jvm.de

Pringels beim ESL-Turnier (Foto: Jung von Matt/Sports/)