Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Telekom setzt beim Mobile World Congress auf Interaktivität

Unter dem Motto #Takepart präsentiert die Deutsche Telekom beim Mobile World Congress in Barcelona die Zukunft des digitalen Lebens. Vom 25. bis 28. Februar 2019 zeigt das Unternehmen das Zusammenspiel zwischen leistungsstarken Netzen und digitalen Anwendungen. Antje Hundhausen, Leiterin Brand Experience bei der Deutschen Telekom: „Auf 1.200 Quadratmetern zeigen wir konkrete Anwendungen des vernetzten Lebens. Unsere Netze und Technologien bilden dabei die Grundlage.“

 

Im Bereich „Industry Performance“ präsentiert die Telekom Lösungen für gewerbliche Umgebungen. Wie funktioniert die Stadt von morgen? Antworten gibt „Smart City“ mit dem „City Tree“. Der intelligente Bio-Luftfilter verringert die Belastung durch Feinstaub und Lärm. Zudem zeigt die Telekom für die Automobilbranche Lösungen auf Basis von 5G. Der neue Standard eröffnet auch Möglichkeiten für „Connected Life“. Gemeinsam mit SK Telecom demonstriert das Unternehmen Erlebnisse im virtuellen Raum.

Interaktive Themenbereiche sollen das Zusammenspiel moderner Technologien verdeutlichen. Antje Hundhausen: „Wir machen Innovationen erlebbar. So werden Besucher mit ‚Tangible Virtuality‘ erstmals gemeinsam Teil der digitalen Welt. Durch das soziale VR-Erlebnis können sie Elemente sehen und fühlen. Dies geschieht im Grenzbereich zwischen realer und virtueller Welt."

 

Info: www.telekom.com/mwc

 

Telekom beim Mobile World Congress (Fotos: Deutsche Telekom)