Start Digital KI und AR für Gamification und Infotainment von Sensape

KI und AR für Gamification und Infotainment von Sensape

228

Die Leipziger AR- und AI-Tech-Company Sensape entwickelt und vertreibt Lösungen für interaktive Kundenansprache im Erlebnismarketing und stellte auf der BOE in Dortmund neue Kundenprojekte und Features vor. Am Stand ließ sich unter anderem die neue Installation von RTL rund um die Serie „Sisi“ erleben.

RTL setzte kürzlich eine interaktive Kampagne um, um Besucher eines Einkaufszentrums Kaiserin Sisi virtuell begegnen zu lassen und sie für die neue Serienstaffel zu begeistern – ermöglicht mit AR-Technologie von Sensape. In Kombination mit künstlicher Intelligenz wird der Hintergrund des Kamerabilds in Echtzeit ausgewechselt, sodass Besucher in vier Schlüsselszenen der Serie eintauchen können.

„Der Hintergrundwechsel findet mit einer Geschwindigkeit von 27 fps statt, damit haben wir die Grundlage für ein sehr nahtloses und damit realistisches Erlebnis“, so Michael Lehnert von Sensape. „Ganz neu haben wir auch eine Videoaufnahme für Social Media Content, den sogenannten Multi-Shot, bei dem aus mehreren Fotos der beste Moment ausgewählt wird und einen Prozess zum Teilen des Erlebnisses auf Social Media mit mobilen Endgeräten von Apple entwickelt.“

Anzeige: Mit Fotoaktionen Kunden begeistern und Ziele erreichen – digital, hybrid & live!

Ebenfalls neu dabei ist die sogenannte „Face-Mask“, die per KI ein Gesicht in Echtzeit verändern kann. Standbesucher verwandelten sich dabei unter anderem in eine Schneekönigin oder einen Schneemann.

Um Marken die Erstellung von eigenen Kampagnen zu ermöglichen, entwickelte Sensape zusätzlich ein Content Management System. „Mit Phantastic Studio können Kampagnen intuitiv und noch schneller erstellt, angepasst und auf einen Zeitplan eingerichtet werden. Dafür braucht man keine Vorkenntnisse“, so Lehnert.