Start Digital Mobiler Pico-Projektor mit integriertem Akku von Acer

Mobiler Pico-Projektor mit integriertem Akku von Acer

Besitzer des neuen Acer C205 können überall Projektionen mit einer Diagonale von bis zu 254 Zentimetern starten. Mit rund 300 Gramm Gewicht und jackentaschentauglichen Abmessungen von 144 x 108 x 27 mm wartet der Projektor mit guten, mobilen Eigenschaften auf. Dank Acer Instant Pack ist der Acer C205 sofort einsatzbereit, lässt sich einfach starten, anschließend durch ein simples Ausstöpseln des Stromkabels ausschalten und kann unmittelbar eingepackt werden. Dabei kann das Gerät über den integrierten Akku, eine Acer Power Bank mit einer Kapazität von 4.200 mAh, für bis zu 2 Stunden unabhängig vom Stromnetz betrieben werden. Der Pico-Projektor bietet eine native FWVGA-Auflösung von 854 x 480 Pixeln im 16:9-Seitenverhältnis, eine Helligkeit von 150 ANSI Lumen und einen Kontrastwert von 1.000:1 mit Bilddiagonalen von 76 bis 254 Zentimeter.

Über den HDMI-Port verarbeitet der Acer C205 Signale von Projektionsquellen wie Blu-ray- oder DVD-Playern. Mit USB-Anschluss und MHL-Kompatibilität lassen sich Präsentationen und Videos direkt vom Smartphone oder Tablet starten und die Geräte werden gleichzeitig geladen. Mithilfe des optionalen MHL Wireless-Dongle genießen Anwender die kabellose Freiheit und übertragen mittels Miracast Inhalte von allen zertifizierten Smartphones und Tablets mit den Betriebssystemen Android 4.2 oder Windows 8.1. Dabei erlaubt Acer eDisplay eine Aufteilung des Bildes für eine gleichzeitige Wiedergabe mehrerer Quellen. Die akustische Untermalung übernehmen die beiden integrierten 2 Watt Lautsprecher.

Info: www.acer.de

Acer C205 (Foto: Acer)