Start Digital Messe Frankfurt launcht multimediales Markenerlebnis zur Automechanika

Messe Frankfurt launcht multimediales Markenerlebnis zur Automechanika

Das Archivgut der Messe Automechanika schlummerte bis vor kurzem im Nordostturm der Festhalle. Jetzt kann jeder im Internet auf der Homepage der Automechanika auf Entdeckungsreise gehen. Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt: „Unser Ziel war es, eine digitale Welt zu erschaffen, in der die 43-jährige Geschichte der Automechanika greifbar wird. Content-Marketing ist derzeit sehr gefragt und ein eleganter Weg, um Markeninhalte zu vermitteln.“

Den Titel der Seite „Automechanika Erleben“ darf der Besucher der Seite wörtlich nehmen: so navigiert er als Fahrer eines Autos durch eine Metropole und kann dabei diverse Stationen ansteuern, wo es Film- und Bildmaterial aus den vergangenen Jahrzehnten zu entdecken gilt. Darunter sind auch Eindrücke der ersten Automechanika-Messen im Ausland und einigen Kuriositäten, die selbst Kenner der Automechanika überraschen werden.

Umgesetzt wurde das Projekt in Kooperation von Schaller & Partner und 3spin. Konzepter Thomas Hoger: „Die technische Herausforderung lag darin, aus klassischem Archivmaterial ein interaktives und spannendes Erlebnis zu gestalten. Dazu haben wir für die Besucher im Browser eine moderne Stadt entstehen lassen, in der wir alte Fotos durch Effekte zum Leben erwecken und viele Motive in Form von 3D-Modellen animieren.“

Nach dem Automechanika Racer ist automechanika-erleben.de eine Fortführung der digitalen Marketingstrategie der internationalen Messemarke Automechanika und gehört zu den digitalen Services der Messe Frankfurt unter dem Label Dexperty.

Info: www.automechanika-erleben.de