Start Digital cluetec veröffentlicht mQuest Release 9.1

cluetec veröffentlicht mQuest Release 9.1

cluetec, Spezialist für mobile Softwarelösungen, hat mit dem Release 9.1 eine weitere Entwicklungsstufe der mobilen Befragungs- und Erhebungssoftware mQuest präsentiert. Zentrale Neuerung ist die Einführung eines Sample Managements, mit dem Felder, Stichproben und Quoten

noch effizienter kontrolliert und gesteuert werden können. Außerdem wurde der Funktionsumfang der iOS Version von mQuest weiterentwickelt. Das neu integrierte Sample Management erlaubt es, Marktforschungsprojekte ab sofort noch besser zu steuern und zu kontrollieren. So können Felder, Quoten sowie Stichproben jetzt in Echtzeit überwacht werden. Über eine einfache Excel-Schnittstelle können Samples definiert, den Interviewern zugewiesen und überprüft werden.

Neben dem Sample-Management wurde der Funktionsumfang des iOS Clients von mQuest deutlich erweitert, so dass dieser ebenso wie die Android-Version sämtliche von mQuest unterstützten Fragetypen – inklusive Multimediafragen, Freihandnotizen und ImageMaps – darstellen kann. Auch bietet der iOS Client nun Autovervollständigungslisten, navigierbare Kapitel, Wiedergabemöglichkeiten von Audio/Video sowie diverse andere Funktionen, die aus dem Android Client übertragen wurden.

Um die Datenerfassung noch komfortabler zu machen, besteht über den iOS Client außerdem die Möglichkeit, mehrere Fragen auf einer Bildschirmseite darzustellen.

„Das neue Sample-Management hilft forschungstreibenden Unternehmen, die Effizienz ihrer Projekte zu erhöhen, indem sie in Echtzeit die Feldarbeit kontrollieren können“, erläutert Matthias Helferich, Geschäftsführer der cluetec GmbH. „Mit dem Release der mQuest 9.1-Version konnte zudem die vollumfängliche Übertragung aller Android-Funktionen auf iOS abgeschlossen werden.“

Info: www.cluetec.de