Start Digital Brillenlose 3D-Technik für Produktpräsentation

Brillenlose 3D-Technik für Produktpräsentation

152

Die Tridelity AG hat die Vorstellung der neuen Fußballschuhe Hypervenom von Nike im Pariser Flagship Store der Marke mit frischer Präsentationstechnik in Szene gesetzt.

Real und schon fast zum Greifen nahe trat ein Fußballschuh aus den 2 x 2 110″ großen VideoWalls im Flagship Store von Nike auf dem Champs Elysées in Paris dem Betrachter entgegen. Um dem Endkunden das Trageerlebnis des komplett neu entwickelten Schuhs zu vermitteln, griff Nike auf das Know-how von Tridelity im Bereich brillenloser 3D-Technik zurück. Der dafür eigens entwickelte 3D-Film präsentiert den Schuh als lebendige und intelligente Lebensform welcher via 3D-Technologie vom Display aus auf den Betrachter zufliegt. Der 3D-Effekt konnte dabei mit bloßem Auge und ohne Brille mit bis zu einem Betrachtungswinkel von 120 Grad wahrgenommen werden.

„Spezielle Produkte benötigen spezielle Maßnahmen“, so Michael Russo, CEO der Tridelity AG „auch am POS steht die Entwicklung nicht still, so wollen wir den Kunden mit neuen Präsentationstechnologien überraschen und ein revolutionierendes Werbeerlebnis, passend zu innovativen Produkten, bieten.“

Info: www.tridelity.com

Präsentation des neuen Schuhs (Foto: Tridelity AG)