Start Digital G+B i-nteraktiv beim Fortschrittskongress

G+B i-nteraktiv beim Fortschrittskongress

81

Mehr als 200 geladene Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft haben beim Kongress „Forschen für den Fortschritt“ in Düsseldorf über die neue Forschungsstrategie der Landesregierung Nordrhein-Westfalen diskutiert. Durch den Einsatz von G+B i-nteraktiv konnten sich die Teilnehmer aktiv an den Podiumsdiskussionen beteiligen. Es konnten per iPad Einschätzungen als Stimmungsbilder abgegeben werden sowie Beiträge und Fragen an die Podiumsdiskussionsteilnehmer gesendet werden. Auch konnte per Klick abgestimmt und die Agenda sowie Informationen zu den Referenten abgerufen werden.

Neben G+B i-nteraktiv war Gahrens + Battermann auch für die Video-, Audio- und Lichttechnik während des Kongresses verantwortlich.

 

Info: www.gb-mediensysteme.de

(Foto: G+B/Rainer Hotz)