Start Digital Neues Modul für Kommunikationstool Easire Media Presenter

Neues Modul für Kommunikationstool Easire Media Presenter

Evelution bietet zusammen mit Interactive Scape und Exact Solutions ein Kommunikationstool für den leichtgängigen Restart in den normalen Messe-, Roadshow- und Eventbetrieb. Dafür wurde die bereits erprobte Softwarelösung Easire Media Presenter um die Restart Edition erweitert.

Der Easire Media Presenter ermöglicht das Präsentieren von Inhalten auf einer einheitlichen Oberfläche. Alle vorhandenen Dokumente wie Bilder, Filme, PDFs, Powerpoint-Präsentationen und Websites können dort zusammengeführt und über ein Menü ausgewählt werden. Das Tool ist für Roadshow, Messe und Event geeignet.

Die Restart Edition beinhaltet einen 55“ Touchtable Scape Pro als Social Distancing-Tool. Interaktion und Kommunikation finden ausschließlich an den kurzen Seiten des Displays statt, die Inhalte werden im Easire Media Presenter für diese Nutzung entsprechend angepasst.

Es gibt eine Berater- und eine Kundenseite. Auf der Berater Seite befindet sich das Menü, aus dem die Informationen ausgewählt werden. Auf der Kundenseite erfolgt die Darstellung von Content und Inhalten. Das Risiko der Kontaktinfektion soll damit verringert werden. 

Als Zusatzoption bietet Evelution zusammen mit Exact Solutions eine Reinigung der Umluft mittels UVS Sanitizer V-LabE an. Der V-LabE soll bis zu 99 Prozent der Viren, Bakterien und Schimmelsporen durch UVC-Röhren in der Umluft reduzieren und fügt sich optisch in das Bundle aus Easire Media Presenter und Scape Pro ein.

Info: interactive.evelution.de

Easire Media Presenter – Restart Edition (Foto: Evelution)

 

Hilfsmittel für den sicheren Neustart der Kongress- und Veranstaltungsbranche in Belgien

Neue, kostenlose Tools ermöglichen ein Maximum an Sicherheit

 

München – 16. Juli 2020. Nachdem die Grenzen am 17. Juni wieder geöffnet wurden, hat das VisitFlanders Convention Bureau mit Hochdruck an Maßnahmen gearbeitet, um seine Kongress-, Tagungs- und Veranstaltungsbranche wieder sicher in Gang zu bringen. In Zusammenarbeit mit der Event Flanders stellt VisitFlanders ab heute zwei praktische Hilfsmittel zur Verfügung. Diese stehen jedem Event- und Kongressplaner kostenlos und in verschiedenen Sprachen zur Verfügung: das Covid Event Risk Model (CERM) und der Leitfaden Corona-Prävention für Tagungs- und Konferenzorte in Belgien. Hauptziel dieser zwei Instrumente ist es, die sichere Organisation von Firmenveranstaltungen und Kongressen in Belgien (Flandern, Wallonien und Brüssel) in Übereinstimmung mit den von der belgischen Regierung festgelegten Gesundheitssicherheitsmaßnahmen, zu ermöglichen.

 

Bild links: Flanders Heritage Meeting Room; Bild Mitte: Brussels Atomium; Bild rechts: Antwerp Cathedral Brabo; © VisitFlanders

 

Das Covid Event Risk Model (CERM) besteht aus dem COVID Event Scan und dem Covid-Veranstaltungsprotokoll. Der COVID Event Scan ermöglicht es Organisatoren, ihre Konferenzen und Veranstaltungen auf potenzielle COVID-19-Sicherheitsrisiken zu testen. Auf www.covideventriskmodel.be können private und öffentliche Organisatoren einen Fragebogen ausfüllen, der auf 20 Parametern basiert, von denen bekannt ist, dass sie die Verbreitung des Coronavirus reduzieren. Diese Parameter werden, falls es die Situation erfordert, angepasst. Das Covid-Veranstaltungsprotokoll ist ein Leitfaden für Organisatoren, um zu beurteilen, ob es möglich ist, eine Konferenz oder Veranstaltung unter Beachtung der geltenden Maßnahmen zum Gesundheitsschutz zu organisieren. Darüber hinaus gibt das Protokoll Auskunft darüber, welche zusätzlichen Schritte unternommen werden können, um die Veranstaltung so sicher wie möglich zu organisieren.

Der Leitfaden Corona-Prävention für Tagungs- und Konferenzorte in Belgien bietet eine praktische Checkliste sowie Informationen und Tipps für die sichere Organisation von Veranstaltungen und Konferenzen unter Berücksichtigung der Gesundheit von Teilnehmern und Mitarbeitern bei Pandemien und ähnlichen Situationen.