Start Digital Innlights stellt neues LED-Bandensystem vor

Innlights stellt neues LED-Bandensystem vor

128

Kürzlich hat Innlights Displaysolutions ein neues LED-Bandensystem präsentiert. Einsatz findet die Technik bei Hallensport-Events von Basketball, Handball und Judo bis hin zu Outdoor-Einsätzen bei Fußballspielen. Marius Kuschmierz, technischer Leiter bei Innlights: „Die von uns entwickelte Lösung erlaubt den Einsatz unserer Event-Vermietprodukte, wie zum Beispiel InnScreen R5, InnScreen M5, InnScreen C2 und C3 als LED-Banden-Technik.“

So ist InnScreen M5 äußerst robust konzipiert für Display- und Floor-Anwendungen im Innen- und Außenbereich. Die beiden InnScreen-Produkte der C-Serie bieten mit ihren kleinen Pixel-Abständen hohe Auflösungen, die gerade bei typischen Betrachtungsabständen in Hallen von großem Vorteil sind. Unter Verwendung der InnScreen R5-Module erfolgt der Aufbau sogar besonders schnell, wegen der Panel-Größe mit 50 Zentimetern Breite bei 100 Zentimetern Höhe. Zur Judo-WM Ende 2017 und zum Judo Grand Slam im Februar 2018 wurde das LED-Bandensystem für den Event-Technikdienstleister Thöne & Partner aus Wuppertal erstmalig eingesetzt. Christoph Heidrich, Projektleiter bei Innlights: „Mit unserem neuartigen System bieten wir unseren Sportevent-Kunden alternative LED-Spezifikationen je nach Einsatzzweck für die hochwertige Darstellung von Sponsoreninformationen und Werbung. Für Projektgeschäft und Dry Hire-Vermietungen besteht bei uns ab sofort Rückgriff auf verschiedene LED-Panels in hohen Auflösungen mit jeweils bis zu 250 Quadratmetern Bandenfläche”.

Info: www.innlights.de

LED-Banden (Foto: Innlights)