Start Digital Unified Communication mit dem Tool „Kickle”

Unified Communication mit dem Tool „Kickle”

116

Kindermann hat das Collaboration-Tool „Kickle“ ins Portfolio aufgenommen. Es ist für kleine bis mittlere Konferenzräume konzipiert und basiert auf Skype for Business.

Kickle besteht aus einer Zentraleinheit, die in Verbindung mit einem Touchscreen, Videokamera und Mikrofonen zu einer interaktiven Raumlösung für Unified Communication Anwendungen wird. Über die einfach zu bedienende Benutzeroberfläche lassen sich viele Funktionen steuern: Skype for Business Konferenzen, virtuelles Whiteboard/Flipchart und Application- und Document-Sharing. Kickle unterstützt die drahtlose Übertragung von Inhalten, die von Laptops, Tablets oder Smartphones (iOS, Android, PC, Mac) eingespielt werden, denn das Präsentations-Tool WiPG ist bereits enthalten. Selbst eine Raumbuchungsfunktion (in Verbindung mit MS Exchange) ist vorhanden. Für die Zukunft ist eine Office-Integration vorgesehen.

Info: www.kindermann.com

Raumbuchungsfunktion (Foto: Kindermann)