Start Digital Die EvenTech Alliance ist entstanden

Die EvenTech Alliance ist entstanden

166

XING Events, Heidelberg Mobil und Eventbase bündeln ihr Angebot für Veranstalter und bilden mit der EvenTech Alliance eine Partnerschaft. Ganzheitliche Lösungen für die komplexen Anforderungen des Eventmanagements aus einer Hand anbieten ist das Ziel der Kooperation. Von der Eventvermarktung und dem Ticketing über die Bereitstellungen mobiler Apps und Indoor Maps bis hin zu Plattformen für das Lead- und Daten-Management sind dabei Inhalte.

Die EvenTech Alliance will die Probleme auflösen, die aus kurzen Vorbereitungszeiten, dem zunehmenden Wettbewerb um Teilnehmer sowie den wachsenden Anforderungen an digitale Systeme heraus entstehen. So soll der Verwaltungsaufwand für Veranstalter erleichtert werden.

Die EvenTech Alliance macht es Veranstaltern möglich, ihre Business-Events innerhalb von XING, dem größten Business-Netzwerk im deutschsprachigen Raum, zielgruppengenau zu vermarkten. Erprobte Software-Lösungen für das Teilnehmer- und Registrierungs-Management und eine sichere Zahlungsabwicklung ermöglichen einen reibungslosen Vertrieb von Tickets. Teilnehmer finden alle Informationen rund um ihren Veranstaltungsbesuch in einer eigenen Event-App. Event-Cloud-Dienste bieten eine sichere Datenintegration wie auch ein intelligentes Lead-Management.

„Mit den Lösungen der EvenTech Alliance steigern Veranstalter die Reichweite ihrer Events, begeistern Besucher mit attraktiven Mehrwerten und erschließen neue Ertragsmodelle – alles aus einer Hand und im erprobten Zusammenspiel, damit sie sich auf die inhaltliche Gestaltung ihrer Veranstaltung konzentrieren können“, so Prof. Dr. Cai-Nicolas Ziegler, CEO der XING Events GmbH.

Info: www.eventech-alliance.com

Protagonisten des Verbundes: Matthias Jöst, Cai-Nicolas Ziegler und Richard Cälius (von links, Foto: EvenTech Alliance)