Start Digital Fanmiles etabliert globale Fan-Währung

Fanmiles etabliert globale Fan-Währung

Mit Fanmiles ist eine Social Media-Plattform gestartet worden, über die Stars wie Til Schweiger, Marco Reus oder Mario Götze ihre Fans für deren Treue und Unterstützung belohnen können. Dazu hat das Berliner Start-up mit #fanmiles eine eigene, weltweit gültige FanLoyalty-Währung eingeführt. Ziel von Fanmiles ist es, ein globales Ecosystem zur Belohnung von Fans zu etablieren. Fanmiles startet nach seiner Gründungsphase jetzt in Deutschland. 

Stars, Vereine und Marken haben nun die Möglichkeit, die FanLoyalty-Plattform zu nutzen, um einfach und schnell eigene FanLoyalty-Kampagnen und -Programme umzusetzen. Fans werden so für ihre Treue und alltäglichen Interaktionen mit ihren Lieblingsstars aus Musik, Sport, Entertainment und Gaming mit #fanmiles belohnt. 

Ganz nach dem Motto: „Zuschauen, zuhören, lesen, einchecken, surfen, spielen, kaufen und teilen“ sammeln Fans ab sofort mit ihren Stars und Lieblingsmarken immer und überall #fanmiles, etwa wenn sie ihren Stars regelmäßig auf Facebook und Instagram folgen, oder ein Quiz von playbuzz.com lösen. 

Gesammelte #fanmiles funktionieren wie eine eigene Währung und können für Streaming-Angebote, Musik-Downloads, Event- und Konzert-Tickets, Kinokarten, Merchandise und exklusive Highlights wie beispielsweise signierte Fußballschuhe eingetauscht werden. Das schont das Budget der Fans, da der Streaming-Dienst, die Konzert- und Stadionkarte oder das Spiele-Abo alternativ zu Geld mit #fanmiles eingelöst werden können. Auf diese Weise können Fans nur durch ihre Loyalität ihr monatliches Budget für Entertainmentausgaben erhöhen. 

Fabian Schmidt, CEO und Co-Gründer, erläutert: „Fanmiles ist eine Plattform, die von Fans für Fans gemacht wird. Fan-Dasein als Einbahnstraße war gestern. Mit Hilfe von Fanmiles kann Fans etwas für all die Begeisterung und Leidenschaft zurückgegeben werden. Wie eine globale Währung dafür funktionieren #fanmiles – das passende Tauschmittel, wenn es um die Emotionen der Fans geht“. Den Rechtepartnern von Fanmiles wird kostenlos eine innovative Technologieplattform zur Verfügung gestellt, auf der eigene Loyalitäts-Kampagnen und -Programme so einfach wie eine Facebook-Page umgesetzt werden können. 

Für Sponsoren und Sammelpartner eröffnet sich durch Fanmiles ein gänzlich neuer Kommunikations- und Direktmarketing-Kanal. Erstmals können sie ihre gewünschte Zielgruppe über Fanmiles direkt und ohne Streuverluste ansprechen und in einen emotionalen Dialog mit Fans treten. „Unsere Plattform steht jedem offen, der bereits eine Fanbasis hinter sich hat, also neben etablierten Stars wie Mario Götze insbesondere auch z.B. Newcomern, Bloggern und Youtubern“, erklärt Alan Sternberg, Co-Gründer und COO von Fanmiles GmbH.

 

Info: www.fanmiles.com