Start Services Sennheiser optimiert Konferenzsysteme

Sennheiser optimiert Konferenzsysteme

92

Sennheiser bietet nun eigens für Konferenz- und Besucherführungssysteme entwickelte Kopfhörer an. Die leichten Kopfhörer HP 02, NP 02 und EP 01 sind eine Ergänzung für die vorhandenen Systeme des Audiospezialisten.

Für eine erfolgreiche Kommunikation ist ein klarer und gut verständlicher Klang ausschlaggebend, sei es während eines Meetings, einer Parlamentssitzung oder bei einer Werksführung. Die Sennheiser Konferenz- und Besucherführungssysteme unterstützen den Nutzer dabei, seine Botschaften erfolgreich zu übermitteln – auch in lauten Umgebungen. „Die Kopfhörer HP 02, NP 02 und EP 01 sind für Sprache optimiert und runden daher unser Portfolio im Bereich Konferenzen und Besucherführungen perfekt ab“, erklärt Jens Werner, Portfolio Manager bei Sennheiser Integrated Systems.

Neben optimaler Sprachverständlichkeit bieten die leichten Hörer HP 02 und NP 02 extrem hohen Tragekomfort. Der robuste HP 02 besitzt einen verstellbaren Kopfbügel, während der NP 02 dank des Nackenbügels zusätzliche Kopfbedeckungbequem ermöglicht – angesichts der Vielfältigkeit an Einsatzmöglichkeiten ein entscheidendes Feature. Die Ohrpolster beider Kopfhörer sind einfach aus-tauschbar und werden damit hohen hygienischen Ansprüchen gerecht. Darüber hinaus lässt sich der HP 02 durch seine drehbaren Ohrpolster effizient und einfach verstauen.

Der EP 01 Ohrkanalhörer ist in zwei Ausführungen erhältlich: als ein- und als beidseitiges Modell. Das beidseitige Modell bietet eine exzellente Sprachverständlichkeit in Stereo, während das einseitige Modell den Vorteil hat, Umgebungsgeräusche zuzulassen. Um hohe Hygiene-Standards zu gewährleisten, lassen sich die Schaumstoffpolster des EP 01 einfach auswechseln.

Die Kopfhörer sind ab Ende Juli 2013 verfügbar.

 

Info: www.sennheiser.de

EP 01 (Foto: Sennheiser)