Start Services Qbic Display-Lösungen für smarte Meetingraum-Beschilderung

Qbic Display-Lösungen für smarte Meetingraum-Beschilderung

933

In seinem Sortiment an Display-Lösungen für die digitale Raumbeschilderung und Zeiterfassung bietet Distributor Concept International mit dem Qbic TD-1050 Pro und dem TD-1070 erstmals zwei LCD-Multi-Touch Panel-PCs mit NFC-Schnittstelle an, die sich auch für die gesetzeskonforme Arbeitszeiterfassung eignen. Die Geräte sind ab sofort verfügbar.

Mit dem schlanken Qbic TD-1050 Pro mit HD-Multi-Touchscreen und integriertem NFC-Reader können Unternehmen eine gesetzeskonforme Zeiterfassung einfach umsetzen. Darüber hinaus eignet sich der 10,1-Zoll große Panel-PC auch für die digitale Raumbeschilderung und unterstützt die smarte Buchung und Verwaltung von Konferenzräumen und Arbeitsplätzen.

Das Betriebssystem basiert auf Android 10.1, für Performance sorgt ein ARM Octa-Core-A53 Prozessor. Mit an Bord sind zudem eine 8MP-Autofokus-Kamera sowie ein ANC (Active Noise Cancellation)-Mikrofon. Darüber hinaus verfügt der Panel-PC über eine programmierbare LED-Anzeige, die eine farblich individuell wählbare Statusdarstellung für die digitale Raumbeschilderung ermöglicht. Der integrierte Watchdog hilft, Hardware- oder Software-Fehlfunktionen schnell zu erkennen und automatisch einen Re-Boot des Systems einzuleiten, um einen nahtlosen Betrieb sicherzustellen. Erhältlich ist der Qbic TD-1050 Pro in den drei Gehäusefarben Schwarz, Weiß und Silber und lässt sich dadurch flexibel in verschiedene Raumdesignkonzepte einfügen.

Qbic TD-1070 (Foto: Qbic)
Qbic TD-1070 (Foto: Qbic)

Der Qbic TD-1070 mit integriertem NFC/RFID-Reader setzt auf ein elegantes und zugleich robustes Design. Eingefasst ist der 10,1-Zoll große Panel-PC in ein Metallgehäuse und eine metallische Rahmenkonstruktion in Luft- und Raumfahrtqualität. Das Full-HD Multi-Touch LCD-Display wird durch ein antimikrobielles Corning Gorilla Glas geschützt. Der Panel-PC läuft auf Basis von Android 12. Wie der Qbic TD-1050 Pro verfügt auch der Qbic TD-1070 über ein aktuelles Android-Betriebssystem, USB-Anschlüsse und Netzwerkkonnektivität für die komfortable Echtzeit-Aktualisierung von Inhalten sowie einem integriertem Watchdog, welcher im Problemfall das System automatisch neu startet.

Ein besonderes Highlight des Qbic TD-1070 ist der eingebaute KI-fähige ARM Quad-Core-Cortex-A55 Prozessor, dessen Neural Processing Unit (NPU) den Panel-PC beispielsweise mit schneller Personenerkennungsfunktion ausstattet. Die Qbic TD-1070 NFC-Schnittstelle ist seit Kurzem auch kompatibel mit Apple-Wallet.

Für Implementierung effizienter Raummanagement- und Zeiterfassungsmethoden erhalten Unternehmen beim Einsatz von Qbic-Hardware darüber hinaus Zugang zu einem Ökosystem an Softwarepartnern wie Zeitwart, Tisoware und weiteren, die speziell entwickelte Software für Raum- und Arbeitsplatzbeschilderung, Buchung, Verwaltung und Zeiterfassung bieten.