Start Services Sportfive unterstützt Preußen Münster beim Stadionneubau

Sportfive unterstützt Preußen Münster beim Stadionneubau

1053

Der Fußball-Drittligist SC Preußen Münster (SCP) und Sportfive richten ihre Zusammenarbeit mit Blick auf den anstehenden Stadionneubau in Münster neu aus. Sportfive erhält dabei weiterhin bis mindestens Mitte 2029 den Vermarktungsauftrag des Vereins und unterstützt den SCP darüber hinaus mit Dienstleistungen wie der Bereitstellung von LED-Bandensystemen. Beim Umbau des Preußenstadions soll der Hamburger Sportrechtevermarkter zudem seine Expertise verstärkt beim Vermarktungskonzept für die neue Arena als auch der Gesamtkonzeption der neuen Hospitalitybereiche einbringen.

Beide Parteien kooperieren bereits seit 2016 in unterschiedlichen Bereichen und Modellen. Ole Kittner, Geschäftsführer bei Preußen Münster: „ Wir wollen das Werteprofil des SCP weiter stärken und dabei die Professionalisierung konsequent vorantreiben. Gemeinsam mit Sportfive konnten wir mit diesem Ansatz die Umsätze im Sponsoring seit der Saison 22/23 mehr als verdoppeln.“

Hendrik Schiphorst, Geschäftsführer Sportfive Germany: „Wir freuen uns sehr darauf, den SC Preußen Münster bei den kommenden Herausforderungen unterstützen zu können und danken der Geschäftsführung und den Gremien für das Vertrauen. Auch in sportlich schweren Zeiten standen wir stets partnerschaftlich an der Seite des SCP. Um so mehr freuen wir uns, dass sich dies nun auszahlt und der gemeinsame Weg langfristig weitergeht.“

Anzeige:
state-of-the-art Bauwerke im Bereich mobiler Event- und Sonderbauten sowie kinetische Elemente für Live, Corporate und Sport Veranstaltungen vom Spezialisten