Start Services Axica und Lima arrangieren Covid-19 Schnelltest

Axica und Lima arrangieren Covid-19 Schnelltest

219

Die Berliner Eventlocation Axica hat mit Partnern der Firma Lima einen Probedurchlauf für Covid-19-Schnelltests speziell für Veranstaltungen organisiert. Hinter Lima stecken Frank Lienert von fiylo und Stephan Mahnecke von Party Rent.

Der Text fand im Eingangsbereich der Axica statt, wo dafür der eigentliche Abstrichraum sowie drei geräumige Wartezonen mit je vier Plätzen zur Verfügung standen. Die Gäste wurden vier Time-Slots zugeordnet. Eine Wegeleitung war klar vorgegeben und auch ein Quarantäneraum für den Fall positiver Ergebnisse – mit bestem Blick auf das Brandenburger Tor – eingerichtet.

Der Test selbst, ein Mund-Rachen-Abstrich, geht sehr schnell, danach dauert es circa 15 Minuten, bis auf dem Teststreifen das Ergebnis sichtbar ist. Der Test darf ausschließlich von medizinischem Personal vorgenommen werden. Beim Testlauf in der Axica waren fünf Fachleute im Einsatz, die innerhalb von 39 Minuten 63 Personen testeten. Alle Probanden konnten mit einem negativen Ergebnis aufwarteten und anschließend eine Veranstaltung mit derzeit höchstmöglicher Sicherheit besuchen – wobei weiterhin der Mund-Nasenschutz getragen und die Abstände eingehalten wurden.

Stephan Mahnecke und Frank Lienert von Lima zeigten sich hochzufrieden mit dem logistischen, zeitlichen und inhaltlichen Ablauf der Testreihe und sind sich sicher, dass auch bei weitaus höheren Gästezahlen eine Umsetzung problemlos machbar ist. Axica Geschäftsführer Marc Mundstock: „Wenn uns diese Schnelltests dabei helfen, Veranstaltungen mit Gästen hier bei uns in der Location wieder möglich zu machen, werden wir alles dafür tun, unsere Kunden und Gäste bei der Organisation in diesem speziellen Punkt zu unterstützen.“