Start Services Axica stellt das Tool „Fluxport“ für Gäste bereit

Axica stellt das Tool „Fluxport“ für Gäste bereit

Die Axica bietet Veranstaltungsteilnehmern ab sofort einen neuen Service an: das kabellose Aufladen von Smartphones. Beim Berliner Start-up Unternehmen FluxPort wurde die Axica fündig und beendet für die Gäste die Suche nach Steckdosen und Ladekabeln. Smartphone-Nutzer mit leerem Akku können an der Axica Garderobe Ihren FluxPort kostenlos ausleihen.

Das FluxPort-System besteht aus dem FluxPort selbst, einem Charging Pad, auf das das Smartphone positioniert wird, und einem sogenannten Fluxy, dem Receiver. Die Energieübertragung erfolgt gemäß des Qi-Standards, eines gemeinsamen Standards für drahtlose Energieübertragung, den das Wireless Power Consortium (WPC) festlegte.

Info: www.axica.de

FluxPort-System (Foto: Axica)