Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Neue Experience Manager Plattform bei EventMobi

EventMobi hat das Angebot erweitert und den Experience Manager entwickelt. Dieses Tool soll getrennte Veranstaltungstechnologien zusammenbringen, das Reporting erleichtern und die technische Verwaltung beim Planen von Meetings und Events entzerren.

Der EventMobi Experience Manager ist eine offene Event-Management-Plattform. Organisatoren können dabei ihre bestehenden technischen Lösungen einfach in die Plattform integrieren. Das gelingt durch eine Kombination aus REST-API-Verbindungen und eigenen Integrationsdiensten. Eventplaner können damit beispielsweise Veranstaltungsdaten wie Teilnehmerprofile oder Programmdetails simpel von einem Tool zum anderen übertragen – ohne Daten manuell in verschiedene Systeme einpflegen zu müssen.

„Unsere Kunden haben uns erzählt, was für eine Herausforderung es sein kann, mehrere Technologien und einzelne Datensätze zu verwalten. Mit dem Experience Manager gibt es jetzt eine Lösung“, sagt Bob Vaez, der CEO von EventMobi. „Veranstaltungsplaner haben sowieso schon alle Hände voll zu tun. Sie müssen sich um zahlreiche Details kümmern, um im Event-Trubel den Überblick zu behalten. Diese technischen Probleme mit einer einzigen Plattform zu lösen, macht einen riesigen Unterschied für Veranstalter. Ihr Workflow wird optimiert und ihr Alltag erleichtert.“

Angefangen bei Event-Apps hat EventMobi über die Jahre sein Portfolio erweitert. Nun umfasst das Angebot auch Registrierung, Live-Abstimmungen, Feedback-Umfragen, Benachrichtigungen, Networking-Tools, einen Activity Feed, Live Display und Gamification. All diese Produkte sind in eine einzige Plattform integriert.

Der Experience Manager umfasst auch zahlreiche Verbesserungen im Vergleich zu früheren Versionen der EventMobi-Software. Dazu zählen mehr Möglichkeiten zur Personalisierung, größere Kapazität für hochgeladene Dokumente, Funktionen für DSGVO-Konformität und erweiterte Statistiken.

Info: www.eventmobi.com