Start Venues Ball des Sports zieht in die Festhalle Messe Frankfurt

Ball des Sports zieht in die Festhalle Messe Frankfurt

255

Die Stadt Frankfurt wird ab 2023 neuer Gastgeber des Ball des Sports der Stiftung Deutsche Sporthilfe. In den Jahren 2023 bis 2027 findet die Benefizveranstaltung in der Festhalle der Frankfurter Messe statt. Weitere Details will der Veranstalter Deutsche Sporthilfe gemeinsam mit dem Land Hessen, der Stadt Frankfurt, der Messe Frankfurt und weiteren Unterstützern zeitnah bekanntgeben.

„Die Sportstadt Frankfurt hat sich gemeinsam mit der Messe Frankfurt und vielen weiteren Unterstützern aus Sport, Wirtschaft und Politik intensiv um die Ausrichtung des Ball des Sports ab 2023 bemüht und uns mit ihrer Bewerbung schlussendlich überzeugt. Wir sind sicher, dass Europas größte Benefizveranstaltung im Sport mit der Sportstadt Frankfurt für die nächsten Jahre eine sehr würdige neue – und gleichzeitig alte – Heimat bekommt“, sagt Karsten Petry, Vorstand für Events, Marketing und Vertrieb bei der Deutschen Sporthilfe.

Anzeige:
Nachhaltige Reinigungsdienstleistung für Veranstaltungsstätten und Events

Letztmals hat der Ball des Sports der Sporthilfe in den Jahren 2002 bis 2006 in Frankfurt stattgefunden, damals ebenfalls in der Festhalle der Messe. Auch bei der ersten Ausgabe der prestigeträchtigen Veranstaltung im Jahr 1970 war die hessische Metropole mit der Jahrhunderthalle in Höchst die Gastgeberstadt. Zuletzt fand die Benefiz-Veranstaltung 14 Mal nacheinander in Wiesbaden statt. Der 51. Ball des Sports steigt am 16. Juli 2022 im RheinMain CongressCenter der Landeshauptstadt.