Start Venues Heidelberg Congress Center mit Festakt eröffnet

Heidelberg Congress Center mit Festakt eröffnet

935

Am 19. April eröffnete das neue Heidelberg Congress Center HCC mit einem Festakt und einem nachfolgenden Tag der offenen Tür, der tausende Heidelberger zu einem Besuch aktivierte.

Ihr Weg führte vom lichtdurchfluteten Foyer mit seinen dreieckigen Oberlichtern in 22 Metern Höhe in den 1.500 qm großen Saal, der mit einer Kapazität von bis zu 1.800 Besuchern inklusive der zweitgrößten LED-Wand Europas aufwarten kann. Weiter ging der Rundgang durch das Pop-up-Forum, geeignet für lockere Tagungsformate, hinauf in die erste Etage, wo im zweitgrößten Raum, dem Saal 2, bis zu 800 Personen Platz finden.

HCC Foyer (Foto: Felix Huth)

Im hauseigenen TV- und Filmstudio des HCC können Veranstaltungen live gestreamt und mithilfe eines „Green Screens“ und einer Digitalwand sogar eigene Werbefilme produziert werden. Große Foyers mit hellem Sichtbeton auf allen Etagen unterstreichen die offene Bauweise.

Im zweiten OG sorgte besonders das Sky Forum mit Tagungs- und After-Work-Freizeitmöglichkeiten unter freiem Himmel für Aufmerksamkeit. Ein Highlight ist auch „the kitchen“. Drei große Kochinseln in der Mitte des dunkel gekachelten Raumes mit Bullaugen-Fenstern sind dort von einem großen Tresen eingefasst und mit Kameras bestückt – geeignet für Live-Cooking-Sessions.

Auch der Weg zum neuen Konferenzzentrum war für viele Besucher eine Premiere – denn rechtzeitig zum Opening wurde die Fußgängerbrücke vom Hauptbahnhof zur Bahnstadt und damit der direkte, barrierefreie Zugang zum neuen Kongresszentrum fertiggestellt.

Anzeige: Günstige Tagungsmöglichkeiten in Baden-Württemberg