Start Venues Accor-Beratungsausschuss zur Zukunft von Geschäftsreisen

Accor-Beratungsausschuss zur Zukunft von Geschäftsreisen

346

Die Hospitality-Gruppe Accor hat zusammen mit Executive Travel Managern und Einkäufern von 17 internationalen Unternehmen den Accor Global Leadership Council (GLC) ins Leben gerufen. Der Beratungsausschuss zielt darauf ab, die Zukunft von Geschäftsreisen und Business Meetings neu zu gestalten, indem er Unternehmensleiter aus verschiedenen Branchen und Führungskräften von Accor verbindet. Zu den Delegierten des Ausschusses gehören Vertreter aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Ingenieurwesen, Fertigung, Transport, Energie, professionelle Dienstleistungen und Technologie.

Anfang des Monats fand in Paris die erste Sitzung des GLCs statt. Sophie Hulgard, Chief Sales Officer bei Accor und Gastgeberin der Veranstaltung, legte den Fokus auf unterschiedliche Themen rund um Geschäftsreisen und Meetings: veränderte Erwartungen von Unternehmen und Reisenden, Personalisierung und Loyalty im B2B-Sektor, die wachsende Bedeutung von Nachhaltigkeit, aufkommende Reisetrends, die Rolle von Vertrieb und Preisgestaltung sowie eine umfassende Analyse der Accor-Marke Sofitel.

Die Delegierten des Ausschusses, die insgesamt über 2,7 Millionen Reisende vertreten, definierten als die drei wichtigsten Prioritäten für Geschäftsreisen: Reiseerfahrung und Wohlbefinden der Reisenden – einschließlich des Engagements der Angestellten, Wellness, Sicherheit und digitale Effizienz. Kostenmanagement und -optimierung – einschließlich Compliance, Preisgestaltung und Kostenreduktion. Nachhaltigkeit – einschließlich konkreter Maßnahmen, CO2-Budgets und DEI (Diversity, Equity, and Inclusion).

„Die Dynamik von Geschäftsreisen verändert sich rasant. Es ist für unsere Kund und die Hospitality-Branche unerlässlich, sich an neue Anforderungen und Prioritäten anzupassen. Der GLC ist ein kritisches Forum, wo wir Einblicke teilen und Lösungen erarbeiten, um den wandelnden Bedürfnissen von Geschäftsreisenden und Delegierten gerecht zu werden“, so Hulgard. Accor will die Ergebnisse des Ausschusses in einem umfassenden Bericht zusammenfassen und später im Jahr veröffentlichen.

Die Gründung des GLC folgte auf das diesjährige „Masters of Travel“-Meeting, ein jährliches paneuropäische Beratungstreffen von Accor mit 38 europäischen Unternehmensleitern und Führungskräften von Accor.

Anzeige: Messezimmer in Düsseldorf