Start Venues Deutsche Messegelände stocken Hallenfläche leicht auf

Deutsche Messegelände stocken Hallenfläche leicht auf

1185

Auf den deutschen Messeplätzen mit nationaler oder internationaler Bedeutung stehen aktuell 2,86 Millionen Quadratmeter Hallenfläche zur Verfügung. Gegenüber dem Vorjahr ist dies eine leichte Erhöhung von knapp 60.000 Quadratmetern (+ 2,1 Prozent). Dies geht aus einer Umfrage hervor, die der AUMA zu Beginn des Jahres 2024 durchgeführt hat. In die Umfrage einbezogen waren 25 Messegelände in Deutschland, auf denen mindestens eine Messe stattfand, die vom AUMA als national oder international eingestuft war.

Die Erhöhung ist auf die Eröffnung der neu aufgebauten Halle 5 bei der Messe Frankfurt zurückzuführen. Außerdem ist das Estrel Congress Center ECC in Berlin hinzugekommen, in dem zwei internationale Messen stattfinden. Messe- und Ausstellungsplätze mit regionaler Bedeutung verfügen zusätzlich über eine Bruttohallenfläche von rund 380.000 Quadratmeter. Damit stehen derzeit in Deutschland über 3,2 Millionen Quadratmeter Hallenfläche zur Durchführung von Messen zur Verfügung – eine Fläche so groß wie 448 Fußballfelder. In diesem Jahr sind Erweiterungen der Messegelände in größerem Umfang nicht vorgesehen.

Im Jahr 2023 wurden laut AUMA über 160 Millionen Euro in die Infrastruktur und Modernisierung von Hallen und Geländen investiert. Diese Summe floss beispielsweise in die Sanierung und Erweiterung von Hallen, die Verbesserung der IT- und Technik- Ausstattung sowie die Nachhaltigkeitsbemühungen durch Photovoltaikanlagen und LED-Beleuchtung.

Nach Angaben des Weltmesseverbandes UFI gibt es weltweit 1.425 Messeplätze mit 42,1 Millionen Quadratmetern Hallenfläche. Den größten Anteil daran hat Europa mit 15,7 Millionen Quadratmetern (37,2 Prozent), ein Fünftel davon allein in Deutschland. Weitere 36,6 Prozent der gesamten Messefläche steht in Asien/Pazifik, knapp 18 Prozent in Nordamerika, 4,4 Prozent in Latein- und Südamerika sowie 3,9 Prozent in Nahost und Afrika.

Anzeige: Das TurmQuartier – Pforzheims neuer Treffpunkt