Start Venues Modernes Klimakonzept für die Kälberhalle

Modernes Klimakonzept für die Kälberhalle

70

Die Augsburger Kälberhalle bekam jetzt von Colt International ein umfangreiches Klimakonzept mit adiabatischer Spitzenlastkühlung für die Gastronomie, kombinierter Be- und Entlüftung mit Beheizung und maschineller Entrauchung. Dank kluger Planung und Einsatz von flexibel funktionalen Geräten gelang es dabei, alte Bausubstanz und moderne Technologie miteinander zu verbinden. 

Schon im Jahr 2007 hatte die neue Eigentümerin des Schlachthofes, die Dierig Holding AG, damit begonnen, den historischen Schlachthofkomplex zeitgemäß zu sanieren. Der Umbau der Kälberhalle war ein Herzstück dieser Arbeiten. Einen großen Teil der etwa 1.700 Quadratmeter großen Halle, die an einigen Stellen bis zu zehn Meter hoch ist, nimmt ein Restaurant ein, das bis zu 400 Gästen Sitzplätze bietet. Bei Veranstaltungen fasst die Kälberhalle sogar bis zu 1.000 Besucher. 

Die Aufgabe von Colt International war es, für die etwa 14.000 Kubikmeter Raumvolumen in der Kälberhalle ein verlässliches Klimakonzept zu entwickeln. Immerhin galt es, ein durchschnittliches Volumen von ca. 60.000 Kubikmetern Luft pro Stunde umzuwälzen. Das entspricht in etwa einer Leistung für rund 60 Einfamilienhäuser.

 

Info: www.colt-info.de

 

(Foto: Kälberhalle)