Start Venues Am Persischen Golf – Eventlocations in Abu Dhabi

Am Persischen Golf – Eventlocations in Abu Dhabi

142

Abu Dhabi ist die Hauptstadt der Emirate. Ursprünglich als kleine Siedlung eines nomadischen Volkes angelegt, hat sich die Stadt zu einem kosmopolitischen Ort entwickelt und vereint heute westliche und östliche Kulturen, ohne dabei die eigene Identität aufzugeben. Grundsätzlich ist in Abu Dhabi viel in Bewegung und wirkt vorwärtsgerichtet – Forschung an alternativen Energieerzeugungsprozessen vor dem Hintergrund endlicher Ölressourcen, eine von architektonischer Verspieltheit dominierte Stadtentwicklung und das Einlassen auf die Bedürfnisse westlicher Gäste bezeugen die Zukunftsorientierung dieses Ortes.

Auch für die MICE-Branche entstehen in Abu Dhabi große Potentiale zur Umsetzung von Veranstaltungen; Incentive-Programme wie beispielsweise fahraktive Veranstaltungen auf dem Formel 1-Kurs der Stadt oder in den Wüstendünen des Umlands sind aufgrund der breit angelegten Infrastruktur möglich. Neben den guten Voraussetzungen für sportliche Betätigungen können Gäste aber auch in den Dialog mit der regionalen Kultur treten. Auch dafür bietet Abu Dhabi fein ausbalancierte Programme für Veranstaltungsteilnehmer. 

Wir haben uns vor Ort umgeschaut und ein paar Tipps für die Durchführung von MICE-Veranstaltungen in Abu Dhabi zusammengestellt. Heute stellen wir das Yas Viceroy Abu Dhabi vor.

Einen konzeptionellen Gegenentwurf zu traditioneller, orientalischer Architektur finden Abu Dhabi-Reisende im Yas Viceroy Abu Dhabi aus Yas Island. Yas Island bietet vor allem viele Möglichkeiten für das Amüsement in Abu Dhabi – die Formel 1-Strecke Yas Marina Circuit mit einem breit angelegten Freizeitangebot oder der die Ferrari World sind hier nur zwei Beispiele. Das Hotel Viceroy ist für sich genommen aufgrund seiner Lage bereits ein spannendes Objekt, da das Haus die Formel 1-Strecke direkt überspannt und damit ein Alleinstellungsmerkmal generiert. Auch das Viceroy spielt, wie zahlreiche andere Hotels Abu Dhabis, in der oberen Liga und stellt den Gegenentwurf zum bekannten Emirates Palace aufgrund seiner hochmodernen Ausrichtung dar.

Die Fassade des Hotels wird von einem großen illuminierten Stahlgeflecht überzogen und macht bereits weithin auf das Viceroy aufmerksam. Die Zimmer warten mit aktueller und hochwertiger Ausstattung auf und geben teilweise den Blick auf den Yachthafen und den Formel 1-Kurs frei. Im Zusammenspiel mit der Rennstrecke werden dann auch atmosphärische Kulissen für beispielsweise ein gesetztes Dinner im großzügig angelegten Garten des Viceroy vor den Kurven und Tribünen des Yas Marina Circuits möglich. Über 2.000 Quadratmeter Fläche bekommen Meeting-Planer im Außenbereich des Hotels für die Inszenierung eines Events geboten. Im Inneren, vor dem Hintergrund eines hochgradig Design-affinen Interieurs des gesamten Hotels, sind mehrere Event-Räume vorhanden. Insgesamt 1.100 Quadratmeter Fläche, aufgeteilt in 13 Räume, stehen im Viceroy zur Verfügung und präsentieren sich medientechnisch bestens ausgestattet. Besonders erwähnenswert ist an dieser Stelle eine Bar des Hotels: Auf dem Dach befindet sich eine große Rooftop-Bar, fast unter freiem Himmel. Das große Geflecht aus Metall überspannt auch diesen Bereich und sorgt des Abends aufgrund seiner Illumination für atmosphärische Stimmung.

Info: www.viceroyhotelsandresorts.com

Viceroy mit Marina, Rooftop Bar, Veranstaltungsraum