Start Services Shure Mikrofon als „ProMic“ für Zoom zertifiziert

Shure Mikrofon als „ProMic“ für Zoom zertifiziert

185

Das MV7 Milkrofon von Shure ist auf hybride Teamarbeit ausgelegt und soll eine gute Audioqualität der Kommunikation bei beispielsweise Meetings gewährleisten. Jetzt hat das MV7 seinen Status als Tool für hybrides Arbeiten bestätigt und die neue Hardware-Zertifizierung von Zoom in der Kategorie „ProMic“ erhalten. Das Zoom-Zertifizierungsprogramm hilft Kunden bei der Auswahl Zoom-kompatibler Produkte. Dabei wurde das Mikrofon strengen Tests unterzogen und auf alle Zertifizierungsanforderungen in der „ProMic“-Kategorie geprüft.

Dank Plug-and-Play ist das MV7 ideal für alle, die zum ersten Mal in ein externes Mikrofon investieren. Da es mit dem hybriden USB- und XLR-Anschluss „mitwächst“, eignet es sich auch für Experten oder Creator und lässt sich problemlos mit praktisch jedem Computer oder Audiointerface verbinden.

„Eingebaute Laptop-Mikrofone sind nicht in der Lage, die gleiche hochwertige Audioqualität wie ein externes Mikrofon zu liefern“, sagt Paul Crognale, Associate Director of Musician and Consumer Audio bei Shure. „Die Voice-Isolation-Technologie betont die Stimme und verhindert, dass unerwünschte Hintergrundgeräusche die Audioübertragung unterbrechen. Dank der Zoom-Zertifizierung lässt sich das Mikrofon einwandfrei mit der Zoom-Plattform verbinden und bietet ein hochwertiges Kommunikationserlebnis an jedem persönlichen Arbeitsplatz.“

„Die Audioqualität spielt in Meetings, Präsentationen, Telefonkonferenzen und Webinaren eine entscheidende Rolle – vor allem für die Vortragenden. Deswegen haben wir die Kategorie ‚ProMics‘ in unser Hardware-Zertifizierungsprogramm aufgenommen. Wir freuen uns, dass das Mikrofon MV7 von Shure als erstes diese Klassifizierung erhält. Shure erfüllte unsere strengen Richtlinien, um die Zertifizierung zu bekommen“, sagt Jeff Fox, Strategic Alliances Marketing Lead bei Zoom.