Start Services Europäische Kommission vergibt Rahmenvertrag an Weave

Europäische Kommission vergibt Rahmenvertrag an Weave

293

Die Europäische Kommission beauftragt das unabhängige Konsortium Weave unter Führung von macom und Drees & Sommer mit dem größten europäischen Rahmenvertrag für unabhängige medientechnische Beratung, Fachplanung und Projektmanagement. Insgesamt geht es um ein Vertragsvolumen im zweistelligen Millionenbereich über eine Laufzeit von vier Jahren. In dieser Zeit können EU-Einrichtungen in ganz Europa diesen Rahmenvertrag nutzen. Dazu zählen alle EU-Institutionen wie zum Beispiel die Europäische Kommission, der Europarat, das EU-Parlament oder der Europäische Gerichtshof.

Im Fokus stehen neben technischen Planungen für Neubau- und Modernisierungsvorhaben auch übergeordnete Beratungsthemen zu Hybridisierung, Nachhaltigkeit, Sicherheit, Inklusion, Standardisierung und Betrieb von medientechnischen Systemen.

Weave steht für European AV Experts und ist ein Zusammenschluss der europäischen Technologie- und Planungsexperten unter Führung von macom und Drees & Sommer. Dazu gehören die europäischen Partner LM Ingénierie Audiovisuel aus Frankreich, V-hub aus Belgien und Sync aus Luxemburg. Gemeinsam stellt Weave damit das größte, unabhängige Expertennetzwerk für Medientechnik dar.

Anzeige:
Zukunftsorientierte Echtzeitnetzwerke für Video, Audio, Daten und Kommunikation in Rundfunk-, Event-, Theater- und Industrie-Anwendungen