Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Neues Designkonzept für das Crowne Plaza Hamburg – City Alster

Das Businesshotel wird aktuell für 12,5 Millionen Euro bei laufendem Betrieb umgebaut. Das 1987 als Holiday Inn Crowne Plaza Hamburg eröffnete Hotel präsentiert sich dann ab September komplett neu. Von der Hotelmarke InterContinental Gruppe (IHG) ist es als Flaggschiff-Haus der Crowne Plaza Hotels in Europa ausgewählt worden. Womit Crowne Plaza gleichzeitig ein neues globales Designkonzept einführt, sowie neueste Markenstandards in öffentlichen Bereichen, Gästezimmern, Food & Beverage, Technologie, Service und mehr.

Alle öffentlichen Bereiche und Gästezimmer jedes Flaggschiff-Hotels verfügen über ein neues Design, das von der anhaltenden Nachfrage von Gästen nach flexiblen Räumen inspiriert ist. Das neue Lobby- und Zimmerkonzept beinhaltet spezielle Bereiche mit neuer technologischer Ausstattung. Ausgewählte Flaggschiff-Häuser werden zudem über flexible Lobby-Bereiche mit On-Demand-Meeting-Räumen verfügen, die einfach umgestaltet werden können und damit mehr Flexibilität für Gäste bieten.

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel an der Hamburger Außenalster präsentiert 290 Gästezimmer sowie 525 Quadratmeter Tagungs- und Eventfläche im „New Modern Design Style“. Der Hauptmittelpunkt des Crowne Plaza Hamburg – City Alster ist die All Day-Bar. In Europa kooperiert IHG mit dem Designstudio Conran + Partners, um das klassische Bild eines Standard-Business-Hotels aufzubrechen.

So ist das Hamburger Hotel das erste Crowne Plaza-Flaggschiff in Europa mit neu designten Gästezimmern der sogenannten WorkLife-Reihe, welche speziell ausgerichtete Bereiche für Arbeit, Entspannung und Schlaf bieten.

Weiterhin wird das 4-Sterne-Superior Hotel eine innovative Lobby-Gastronomie sowie neue Meetingräume bieten. Das Meetings- und Veranstaltungskonzept beinhaltet künftig neun Räume zwischen 20 und 205 Quadratmetern – mit Tageslicht und moderner Technik. Inklusive zwei dynamischer Locations: „The Studio“ und „The Forum“, die tagsüber als Co-Working Spaces genutzt und abends für private Events gebucht werden können.

„Mit diesem vollständigen Umbau leiten wir eine neue Epoche ein. Wir haben das Hotel bisher erfolgreich betrieben und mit dem Comeback sind wir wieder wettbewerbsfähiger im ganzen Hamburger Hotelmarkt – als Hotel Hotspot“, sagt Hannes Dreher, General Manager des Crowne Plaza Hamburg – City Alster.

Info: www.cp-hotel-hamburg.de

Impression vom neuen Design (Foto: IHG)