Start Venues München Marriott City West punktet im Veranstaltungsbereich

München Marriott City West punktet im Veranstaltungsbereich

1137

Mehr als 600 Gäste waren beim Grand Opening des München Marriott Hotel City West dabei. Das neue Haus im Westend, das als Veranstaltungshotel und Eventlocation konzipiert wurde, hat 398 Zimmer und Suiten und will insbesondere mit den Möglichkeiten und seiner Ausstattung im Veranstaltungsbereich punkten.

Auf 2.440 m² Tagungs- und Veranstaltungsfläche finden sich 20 Eventbereiche inklusive einem Ballsaal mit Tageslicht. Zu den Highlights zählt eine fast 470 Quadratmeter große Dachterrasse mit Panoramablick über die Stadt bis hin zu den Alpen, die auch exklusiv für Veranstaltungen gebucht werden kann und Platz für bis zu 400 Personen bietet.

Herzstück des Veranstaltungsbereichs ist der 904 qm große Ballsaal – einer der größten in München. Der Ballsaal hat eine Kapazität für 616 Personen und eine Deckenhöhe von 5,50 Meter, lässt sich flexibel in drei Abschnitte unterteilen und hat 240 individuell einstellbare Beleuchtungselemente sowie eine zwölf Meter große Leinwand. Tageslicht aus großen Fenstern, ein externer Zugang, die säulenlose Raumgestaltung und eine hydraulische Hebebühne im Format 6 x 5,5 Meter zählen zu den Eigenschaften des Saales. Die Hebebühne ist direkt mit der großen Tiefgarage des Hotels verbunden. Der Ballroom inklusive Foyer sowie fünf weitere Konferenzräumlichkeiten im Untergeschoss lassen sich flexibel verbinden.

Konferenzbereich im neuen Münchener Marriott

Zum Raumangebot zählen auch zwei Back-of-the-House-Bereiche sowie Räumlichkeiten für Speaker, in die eine nahtlose Live-Übertragung aus dem Ballsaal möglich ist. Eine separate Bankettküche mit Hightech-Ausstattung, die speziell für die Ausrichtung von Großveranstaltungen wie Gala-Dinner geeignet ist, rundet das Feinkonzept der Veranstaltungsebene ab.

Einen Rückzugsort für intimere Business-Meetings, kleinere Veranstaltungen, Networking-Abende und Private Dinings bieten die sieben Studios im ersten Stock des Hotels. „Sie sind verbunden durch unseren Studio Hub, einem Foyer im Wohnzimmer-Stil. Weiterhin gibt es eine offene Küche mit Wohnzimmeratmosphäre“, so Yannick van Huissteden, Director of Sales & Distribution vom München Marriott Hotel City West.

Zur technischen Ausstattung gehören unter anderem hochauflösende TFT-Bildschirme, Projektoren, professionelle Audiosysteme und positionierbare Videokonferenzkameras mit Zoomfunktion. Jeder Eventbereich verfügt über ein an der Wand angebrachtes Touchpanel, welches es dem Nutzer erlaubt, Beleuchtung, Hintergrundmusik, Raumtemperatur, Vorhänge und Bildschirme an die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Digitale Flipcharts und eine digitale Beschilderung mit mehreren Aufstellorten und -vorrichtungen ermöglichen darüber hinaus eine maximale Individualisierung der Veranstaltung.

Anzeige: Günstige Tagungsmöglichkeiten in Baden-Württemberg