Start Business Vogelsänger realisiert Felix Schoeller Photo Award

Vogelsänger realisiert Felix Schoeller Photo Award

Mitte Oktober 2013 wurde im Kulturgeschichtlichen Museum Osnabrück erstmals einer der am höchsten dotierten Fotopreise Deutschlands verliehen. Der vom Spezialpapier­hersteller Felix Schoeller Group, Osnabrück, ausgeschriebene Award richtete sich an Berufsfotografen, Fotokünstler und den fotografischen Nachwuchs. An der Konzeption des Awards und der Realisierung der Veranstaltung war Vogelsänger maßgeblich beteiligt.

Mit dem Felix Schoeller Photo Award, der zukünftig in einem zweijährigen Turnus verliehen wird, erreichte die bereits seit 2003 bestehende Zusammenarbeit der Felix Schoeller Group und Vogelsänger einen neuen Höhepunkt. Gemäß der Philosophie des Kommunikationsdienstleisters wurde für den Kunden ein individuelles Projektteam aus den verschiedenen Spezialabteilungen zusammengestellt: Basierend auf einer Wettbe­werbsanalyse von Vogelsänger Consulting erarbeitete ein Team, bestehend aus Mitarbeitern von Vogelsänger, der Osnabrücker PR-Agentur Graef Advertising, dem Kunden und mit der fachlichen Unterstützung des Porträtfotografen Michael Dannenmann ein Konzept, mit dem der neue Award möglichst hochklassig positioniert werden sollte. Vogelsänger Multimedia entwickelte das Konzept und das Design für die extra zu diesem Zweck gelaunchte Photo-Award-Website inklusive eines komplexen Online-Einreichertools. Vogelsänger Photo und Vogelsänger Film zeichneten für die Keyvisual-Fotografie verantwortlich und produzierten einen Jury-Film für die Ausstellung und die Website. Die professionelle Bilddatenaufbereitung der Vogelsänger Lithografie im Zusammenspiel mit dem Application Lab von Felix Schoeller resultierte aus den qualitativ hochwertigen, großformatigen Drucken der prämierten Bilder, die auch die uneingeschränkte Begeisterung der Künstler fanden.

Auch in den Ausstellungsbau waren Mitarbeiter von Vogelsänger eingebunden – Tischler und Maler wurden zur Unterstützung des Kulturgeschichtlichen Museums bereitgestellt. Die Hand in Hand arbeitenden Abteilungen von Vogelsänger trugen maßgeblich dazu bei, dem ehrgeizigen Projekt zu einem überzeugenden Start zu verhelfen. Das Resümee von Dr. Friederike Texter, Head of Corporate Communications der Felix Schoeller Group, fällt deshalb auch begeistert aus: „Wir sind überwältigt vom Erfolg des Awards. Unser Ziel war es, einen Status internationaler, zeitgenössischer Fotografie abzubilden. Das haben wir gleich im ersten Anlauf erreicht.“

Info: www.vogelsaenger.de, www.felix-schoeller-photoaward.com