Start Business Jung von Matt inszeniert den 42. Ball des Sports

Jung von Matt inszeniert den 42. Ball des Sports

Für den Auftraggeber „Stiftung Deutsche Sporthilfe“ inszeniert Jung von Matt/brand activation den 42. „Ball des Sports“ am 4. Februar 2012 in den Rhein-Main-Hallen Wiesbaden. Gemeinsam mit den Setdesignern von Make it Real verantworten die Hamburger damit zum zweiten Mal die Aufgabenbereiche Konzeptentwicklung und Planung, architektonische Ausgestaltung, Entertainmentprogramm, Regie und Ablaufkoordination der Gala sowie den Ablauf der Präsentation der Tombola.

Rund 2.000 Mitwirkende koordiniert Jung von Matt/brand activation für die Inszenierung von Europas größter Benefizveranstaltung im Sport, die in diesem Jahr unter dem Motto „Eine Nacht für Gold“ steht. Ein individuell für diesen Abend konzipiert und angefertigtes Wasserbecken wird von Wassersportlern inszeniert werden. „Es war ein lang gehegter Wunsch der Deutschen Sporthilfe ein Wasserbecken in die Bühnenshow mit einzubauen, doch die notwendigen Beckenabmessungen und die damit verbundenen, hohen Wasserkräfte konnten bisher statisch nicht bewältigt werden. Wir freuen uns, die ersten zu sein, die Lösungen gefunden haben dieses spannende Projekt in die Tat umsetzen zu können.“, sagt Jürgen Hassler, Geschäftsführer von Make It Real.

Den diesjährige Mitternachtsact stellen die Fantastischen Vierr da. Wie in den vorangegangenen Jahren werden im Außenbereich sportliche Aktivstationen die Ballgäste zu Schnuppertrainings in unterschiedlichen Disziplinen einladen. Die weitläufigen Flanierzonen mit den Sponsorenlounges bieten den Rahmen für kurzweilige Gespräche.

 

Info: www.jvm.com , www.makeitreal.de