Start Business Proske stellt sich im strategischen Bereich neu auf

Proske stellt sich im strategischen Bereich neu auf

Proske, Agentur für Events und Live-Marketing, will künftig auf eine strategische Lösung setzen, mit der sie ihren Kunden Wertsteigerung, Transparenz und Qualität durch Outsourcing im Bereich Live-Marketing und Events ermöglicht. Unter dem Leitmotto „Making the complex simple“ verfolgt Proske damit einen Ansatz, der Event-Verantwortliche in Unternehmen umfassend entlasten soll. Mit der neuen Ausrichtung verbunden ist ein vollständiger Marken-Relaunch.

„Als strategischer Partner unterstützen wir internationale Unternehmen umfassend, mit Hilfe von Event-Programmen ihre lokalen und globalen Ziele zu erreichen“, sagt René Proske, Geschäftsführer bei Proske. „Mit diesem Schritt stellen wir die Weichen für die Zukunft. Indem wir komplexe Herausforderungen für unsere Kunden radikal einfach machen, wollen wir Event-Verantwortliche in Unternehmen als externer Partner komplett entlasten. Wir gehen damit weiter in Richtung unserer weltweiten Positionierung, die der steigenden Nachfrage nach strategischen Meeting Management Programmen (SMMPs) Rechnung trägt.“

Proske berät Unternehmen bei der strategischen Ausrichtung ihrer SMMPs und beim Change Management während der Einführung des Programms. Ebenso unterstützt die Agentur bei der Justierung im neuen Umfeld und bei der logistischen Implementierung. Der Ansatz von Proske besteht darin, seine Kunden bei allen Schritten zu begleiten und so auf strukturierte und kreative Weise deren Outsourcing zum gewünschten Grad zu ermöglichen.

Dabei setzt die Agentur auf einen definierten Prozess, bei dem die Herausforderungen des Kunden jeweils genau analysiert werden. Darauf basierend erfolgt die Ausarbeitung eines individuellen Ansatzes. Ziel von Proske ist es, Unternehmen mit einem hohen Bedarf an Events und Live-Marketing auf diese Weise den höchstmöglichen Mehrwert zu verschaffen.

Mit der strategischen Neuausrichtung verbunden ist ein Marken-Relaunch mit einem vollständigen Re-Branding. Im Mittelpunkt steht dabei die Website. Gleichzeitig wurden das gesamte Corporate Design sowie das Logo runderneuert.

Info: www.proske.com