Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Fokus auf den Binnenmarkt: K&K Messen und Veranstaltungen gegründet

Die K&K Messen und Veranstaltungen GmbH hat als Messeveranstalter zum 1. August 2020 ihren Betrieb gestartet. Messeformate zur Stärkung des Binnenmarktes in Deutschland stehen im Fokus. Gemeinsam mit privaten sowie kommunalen Auftraggebern will das Unternehmen Messeformate entwickelt, die passgenau auf die jeweiligen regionalen Bedürfnisse abgestimmt sind. Im Portfolio der K&K sollen neben Regionalmessen auch Special Interest Formate und Dienstleistungen für andere Veranstalter zu finden sein.

Die Gründungsgesellschafter Henning und Thilo Könicke sehen für das Jahr 2021 gute Möglichkeiten Regionalmessen zu platzieren: „Nach einer messefreien Zeit zu Beginn diesen Jahres, können wir 2021 wieder voll durchstarten. Die Menschen haben Sehnsucht nach Live-Erlebnissen und großer Informationsdichte. Genau diese Phase möchten wir angehen und unsere erste Veranstaltung bereits im Frühjahr 2021 durchführen.“ Bedingt durch die Corona- Krise waren im Jahr 2020 viele Messen ausgefallen oder mussten verschoben werden. Daher hat vielen Ausstellern sowie der regionalen Wirtschaft eine breitangelegte Präsentationsmöglichkeit gefehlt.

Henning und Thilo Könicke leiten neben Ihrem Engagement bei der K&K Messen und Veranstaltungen GmbH auch weiterhin den privaten Messeveranstalter Afag Messen und Ausstellungen GmbH, welcher sich auf die Durchführung von Messen und Kongressen in den Formaten B2B, B2C und Special-Interest fokussiert hat. Als Dienstleister für die Bereiche Grafik, Werbung und Marketing ergänzt die G&K Gestaltung und Kommunikation GmbH das Trio.

 

Info: www.kk-messe.de

 

Henning und Thilo Könicke (von links, Foto: Afag Messen und Ausstellungen GmbH)