Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

belektro 2020 bekommt neue Hallenstruktur

Zur belektro 2020, die vom 3. bis 5. November 2020 in Berlin stattfindet, wird die Hallenaufteilung überarbeitet. „Mit dem neuen Hallenkonzept bieten wir dem Fachpublikum in jeder Halle den gesamten Kosmos der Elektrotechnik an“, sagt Projektleiterin Annick Horter. Jede Halle bietet ein Vollsortiment aller elektrotechnischen Produktgruppen. „Für Besucher bedeutet das: ein schneller Marktüberblick und kurze Wege“, erklärt Horter. Die belektro wird 2020 wie in den vergangenen Jahren in den Hallen 1.2, 2.2, 3.2 und 4.2 auf dem Berliner Messegelände stattfinden.

 

Das neue Konzept hat die Messe Berlin gemeinsam mit Zvei und E|Handwerke Berlin/Brandenburg entwickelt und am 25. November im Fachbeirat vorgestellt. Klaus Jung, Fachverband Elektroinstallationssysteme: „Die bisherige Aufplanung der Hallen hat dazu geführt, dass einige Hallen stärker besucht waren als andere. Mit der jetzigen Durchmischung erhält die belektro eine neue Dynamik bei den Besucherströmen, von der alle Aussteller profitieren werden.“

Die belektro findet als Fachmesse für Elektrotechnik, Elektronik und Licht seit 1984 statt. Veranstalterist die Messe Berlin, ideeller und fachlicher Träger die Elektro-Innung Berlin.

 

Info: www.belektro.de , www.messe-berlin.de

 

belektro 2020 bekommt neue Hallenstruktur (Grafik: Messe Berlin GmbH/Tilman Jersch)