Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Sechs Awards für Copyright Communications

Das Messejahr 2017 zahlt sich für die Frankfurter Agentur Copyright Communications GmbH aus: für die Auftritte ihres Kunden Porsche auf der IAA Frankfurt und der Slush Convention in Helsinki nimmt die Agentur gleich sechs Awards von vier Institutionen entgegen. Die Spezialisten für Kommunikation im Raum verantworteten bei beiden Messeauftritten sowohl das Architekturkonzept, das Grafikkonzept sowie die Medienbespielung und die Exponate.

 

Bereits im vergangenen Jahr wurde sie dafür mit dem Iconic Award 2018 in den Kategorien „Ausstellungsdesign“ und „B2B Communication" ausgezeichnet. In diesem Jahr bestätigen nun gleich zwei weitere Institutionen die Frankfurter Agentur in ihrer Arbeit: Für beide Veranstaltungen qualifizierte sie sich für den German Design Award 2019 und konnte in den Kategorien „Corporate Identity“ sowie „Brand Identity“ überzeugen. Zuletzt gewann sie nun auch den iF Design Award 2019 für den Messeauftritt auf der Slush 2017.

„Wir sind vor allem stolz auf unser Team und fühlen uns unglaublich geehrt, gleich von mehreren Institutionen ausgezeichnet zu werden“, freut sich Geschäftsführer Marc Heidermann.

„Die Awards sind ein Beleg für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit unserem Kunden Porsche. Sie sind darüber hinaus auch deshalb wichtig, weil sie ein Indikator für eine gelungene, ganzheitliche Kommunikation sind“, erklärt Ben Kunze, ebenfalls Geschäftsführer der Copyright Communications GmbH.

 

Info: www.copyrightcommunications.de

 

Marc Heidermann, Ben Kunze (von links, Foto: Copyright Communications)