Start Meinung Eigene Formate?

Eigene Formate?

237

Für eine individuelle Positionierung oder gar als USP empfehlen sich nicht zuletzt eigene Formate, mit der sich eine Alleinstellung im Wettbewerb erreichen lässt. Das ist insbesondere nützlich, wenn dabei vorhandenes Know-how und spezielle Fähigkeiten genutzt werden beziehungsweise in den Fokus rücken. Ein aktuelles Beispiel dafür finden Sie in der aktuellen Ausgabe vom BlachReport. Volker Tolksdorf von Peppermint Event beschreibt im Interview sein Projekt Cars & Bytes, mit dem er zum zweiten Mal ein virtuelles Format für die Autobranche veranstaltet. Er nutzt dafür seine Kompetenzen als Eventagentur ebenso wie als Betreiber von Streamingstudios und nimmt seine Kunden aus dem Automobilsegment mit. Ganz schön clever!

Natürlich ist Volker Tolksdorf nicht der Einzige mit dieser Vorgehensweise. Andere Beispiele, willkürlich herausgegriffen, sind beispielsweise die Open Days der Firma Lightpower aus Paderborn, ein Vertriebsunternehmen für Showbeleuchtung, das alle paar Jahre eine Hausmesse mit einem Vortragsprogramm und einem abendlichen Musikprogramm verknüpft. Besucher = Kunden werden dabei erfolgreich zu einer großen Community Gleichgesinnter verknüpft. Oder der Creative Partner Day von Schachzug, bei dem die Agentur eine Präsentation alter und neuer Leistungspartner mit der Suche nach neuen Tools und Entwicklungen in der Livekommunikation verknüpfte und auch noch Kunden und Presse dazu holte und incentivierte.

Ein eigenes Beispiel sind unsere BlachReportDialog Veranstaltungen, bei denen wir Leser und Wegbegleiter zu Roundtables zusammenbringen und mit Gesprächen unter Gleichgesinnten auf Augenhöhe, gemeinsamen Erlebnissen und Site Inspections verbinden. Auch für dieses Jahr sind wieder BlachReportDialoge geplant.

Sicherlich kennen Sie viele weitere Beispiele für eigene Formate oder haben selbst ein Projekt dieser Art entwickelt. Lassen Sie uns das bitte wissen, wir stellen sie gern vor.

Herzlichst

Ihr Peter Blach

(Der Beitrag erschien als Editorial in BlachReport 08.2022)